16. August 2010

Symposium »Fassade & Raum« rund um Putz und WDVS

Am 21. Oktober 2010 veranstaltet das iba-Institut im Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe das Symposium zum Thema »Fassade & Raum: alternativ dämmen, wohngesund & energieeffizient«. Renommierte Referenten werden zu aktuellen Themen Stellung nehmen. Auf der Agenda stehen Themen wie Schäden an Putzen und Wärmedämm-Verbundsystemen, innovative WDV-Systeme und alternative Befestigungsvarianten, Farbtonwahl bei Putzen, WDVS und Beschichtungen auf Fassaden, energieeffiziente Innendämmung, schadstofffreie Innenputze, Räume akustisch gestalten und die Neufassung der VOB/Ausgabe 2009.


Referenten sind diesmal:

  • ö.b.u.v. SV Hans-Joachim Rolof, iba-Institut

  • Dr.-Ing. Markus Hildebrand, Saint-Gobain Weber GmbH

  • Kay Beyen, Baumit GmbH

  • Dietmar Notz, Dosteba GmbH

  • Max Ruprecht, Relius Coatings GmbH & Co. KG

  • Matthias Bischof, Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. KG

  • Ulrich Steinlechner, Schwenk Putztechnik GmbH & Co. KG

  • Carsten Tümpner, Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH

  • RA Albert Lichtenberger, K3S Rechtsanwälte


Überblick über die Themen:

  • Putze & WDVS – Schäden im Fokus: Ursachen erkennen, Fehler vermeiden, Sanierung planen

  • Dämmstoffe auf Diät – Dünner dämmen bei gleicher Wirkung: Überblick & Stand der Technik bei Dämmstoffen

  • Alternative Befestigung von WDVS: Klebdübel/Klebeanker? Sichere Ausführung von der Planung bis zur Abnahme

  • Lampen, Vordächer & Geländer: sicher befestigen bei WDVS!

  • Farben ohne Grenzen? Blau, Rot, Schwarz – welcher Hellbezugswert gilt für Putze, WDVS und Beschichtungen auf Fassaden: Stand der Technik

  • Energieeffiziente Innendämmung: Steigerung von Wohnkomfort

  • Wohngesunde, schadstofffreie Kalk-/Kalkzement-Innenputze

  • Marktchancen für Maler & Stuckateure: Räume akustisch gestalten, Herausforderung & Chance

  • Neufassung der VOB/Ausgabe 2009. Vorsicht Falle: öffentliche Auftraggeber – wer darf Aufträge erteilen. Nachträge rechtssicher stellen – Rendite sichern!


Alle Teilnehmer haben im Rahmen des Expertentreffens Gelegenheit, intensiv mit den Referenten zu diskutieren und in dem abschließenden Plenum im Rahmen einer Podiumsdiskussion ausführlich zu diskutieren.


10 Prozent Rabatt für Abonnenten
Abonnenten von ausbau + fassade räumt das iba-Institut auf Nachweis des Abos einen Nachlass von 10 Prozent ein.


Kontakt:

iba-Institut Gottfried & Rolof
Im Metternicher Feld 4
56072 Koblenz
iba-Hotline 0800/4224678
Fax 0261/8893830
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.iba-institut.de