17. August 2010

Mehr Profil und die Kunden von morgen

Mit vier Terminen im Lauf des Septembers setzt die Zukunfts-Initiative Handwerk Nordrhein-Westfalen ihre Veranstaltungsreihe »Z-Impulse« fort. Drei Mal können sich dabei Handwerksunternehmer den Weg zu den »Kunden von morgen« erläutern lassen – am 14. September in Soest, tags darauf in Paderborn und am 30. September in Kreuztal. Die Veranstaltungsreihe zum Erfolgsfaktor Unternehmensprofil wird am 21. September in Duisburg gestartet.


Die »Z-Impulse« sind Teil des von der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks (LGH) geleiteten Projektes Zukunfts-Initiative. Diese soll nicht zuletzt durch Beratungen in den Betrieben vor Ort die Themenbereiche Außenwirtschaft, Demografischer Wandel und Marketing übergreifend bearbeiten und damit Synergien freilegen. Dem folgen auch die bis Jahresende insgesamt zehn »Z-Impulse«. Über etwa zwei Stunden gibt es den von den bisherigen Teilnehmern sehr geschätzten Mix aus einem einleitenden Vortrag etwas theoretischerer Natur und aus Berichten von Unternehmern über ihre Praxiserfahrungen. Anschließend besteht die Gelegenheit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch untereinander.


Der Besuch der »Z-Impulse« ist kostenfrei. Die komplette Übersicht ist im Terminkalender unter www.zih-nrw.de zu finden. Dort kann man sich auch anmelden. Zudem gibt es einen Flyer zum »Z-Impuls«-Programm. Er kann mit einer Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden.


Neue Kunden finden
Stammkunden sind eine gute Basis für jeden Handwerksbetrieb. Doch ihr Bestand nimmt ab, auch wenn man sie optimal bedient. Daher muss sich jeder Unternehmer die Fragen stellen: Wer sind meine Kunden von morgen? Wo finde ich sie? Wie spreche ich sie an? Und wie kann ich sie zu Stammkunden machen? Antworten gibt der »Z-Impuls« zum Thema »Heute für Kunden von morgen sorgen«.


Im Zusammenhang mit den für jeden Betrieb als Erfolgsfaktor überaus bedeutenden Firmenprofil und den Alleinstellungsmerkmalen geht es darum, »die Giraffe unter den Zebras« zu sein. Sei es durch besondere Produkte oder Dienstleistungen, durch eine zukunfts-orientierte Förderung der Mitarbeiter oder bei einem Engagement auf Auslandsmärkten – wichtig ist gegenüber Kunden und solchen, die es werden sollen, ein unverwechselbares Gesicht zu zeigen, um so im Wettbewerb zu bestehen.


Als Ergänzung bietet die Zukunfts-Initiative eine große Zahl von Workshops zu Einzelthemen an, bei denen man »tiefer einsteigen« und »selbst aktiv werden« kann. Die viel versprechende Überschrift lautet: »Zielgenau in Ihre Zukunft!«. Die Palette reicht von der Gesundheitsförderung und dem Arbeitsschutz über die Vertragsgestaltung im internationalen Rahmen und Tipps zum Arbeiten in den Niederlanden bis zum optimalen Internetauftritt, Trends bei den Kundenwünschen oder aktuellen Marketingstrategien.


Auch hier können die Details einschließlich der genauen Veranstaltungstage und -orte in der Terminübersicht unter www.zih-nrw.de/ eingesehen werden. Diese Auflistung wird laufend aktualisiert.