18. August 2010

Fachverband WDVS veröffentlicht Schulungshandbuch

10-08-18%20Schulungshandbuch%202 Ausbau und Fassade - Fachverband WDVS veröffentlicht Schulungshandbuch
Das Schulungshandbuch umfasst CD und Booklet. (Foto: Fachverband WDVS)
Der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme hat ein neues Schulungshandbuch vorgelegt. Das aus CD und Booklet bestehende Informationspaket richtet sich an Berufschulen, Lehrinstitute, Innungen und regionale Institutionen, aber auch an Fachhandwerksbetriebe. Auszubildende und Fachschüler finden hier ebenso alle wichtigen Grundlagen und Details zum Thema WDV-Systeme wie erfahrene Verarbeiter, die einzelne Bearbeitungsschritte nachlesen und ihr Wissen aktualisieren beziehungsweise vertiefen wollen.


Da die bislang zur Verfügung stehende Schulungsunterlage zuletzt 2005 aktualisiert wurde, war jetzt eine vollständige Überarbeitung notwendig. Autor Helmut Pätzold: »Die Branche und die WDVS-Technologie haben sich in den vergangenen Jahren deutlich weiter entwickelt; Normen und Regulierungen unterliegen ständigen Änderungsprozessen.«


Das neue Schulungshandbuch besitzt eine klar gegliederte Struktur und besteht aus sechs Themenbereichen: Grundlagen, Werkstoffe, Planung, Verarbeitung, Fachinformationen und Referenzen.


Im ersten Kapitel wird der Stellenwert der Fassadendämmung per WDVS für den baulichen Wärmeschutz erläutert.


Im Abschnitt zwei geht es um die unterschiedlichen Werkstoffe, ihre Eigenschaften, Vor- und Nachteile sowie die Einsatzbereiche.


Das Kapitel Planung beschäftigt sich mit den baulichen Voraussetzungen für WDVS und gibt Hinweise zur werkstoffgerechten Detailplanung.


Im folgenden Themenblock werden die einzelnen Arbeitsschritte aufgeführt, die notwendig sind, um eine qualifizierte Ausführung zu gewährleisten.


Der Punkt Fachinformationen listet alle relevanten Normen und Regelwerke auf. Hier kommen wichtige Themen wie Brandschutz, Schallschutz, Ökobilanz, Langzeitbewährung, Bauphysik sowie Instandhaltung/Instandsetzung zur Sprache.


Bei den abschließenden Referenzen werden anhand gelungener Objekte die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit WDVS dargestellt.


Die sechs Themen – in rund 250 plakativen Charts aufgearbeitet – sind sowohl im Booklet als auch auf der CD farblich gekennzeichnet. Das erleichtert die Orientierung ebenso wie die Programmstruktur der CD: ein Wechsel zwischen den einzelnen Themenbereichen ist hier jederzeit möglich. Damit sind Referenten in der Lage, sich ein eigenes Vortragskonzept zusammenzustellen.


Dr. Wolfgang Setzler, Geschäftsführer des Fachverbandes: »Mit dem neuen Schulungshandbuch wollen wird das Fachwissen über WDVS, deren Nutzen und Wirkung bei der energetischen Sanierung erhöhen. Qualifiziertes Fachwissen fördert beziehungsweise sichert eine werkstoffgerechte Anwendung von WDVS. Das wiederum trägt dazu bei, die Verarbeitungsqualität zu erhöhen.«


Das 102 Seiten starke Schulungshandbuch inklusive CD kostet als Einzelexemplar 30 Euro, für Innungsmitglieder 20 Euro und für Schulen 15 Euro. Es kann bestellt werden unter der Faxnummer 07221/3009899 oder über den Infobestelldienst der Internetseite www.heizkosten-einsparen.de.


10-08-18%20Schulungshandbuch%20vorstellung Ausbau und Fassade - Fachverband WDVS veröffentlicht Schulungshandbuch
Von rechts: Rüdiger Lugert (Vorstand Technik),
Autor Helmut Pätzold und Geschäftsführer Dr. Wolfgang Setzler
präsentieren das neue Schulungshandbuch. (Foto: Fachverband WDVS)