23. August 2010

Saint-Gobain Weber jetzt offizieller Sponsor des 1. FC Köln

Fußballbundesligist 1. FC Köln freut sich über einen weiteren Neuzugang. Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber unterstützt den Traditionsklub mit Beginn der Saison 2010/2011 als Sponsor.

10-08-23%20SGWeber_FCKoeln-Sponsoring Ausbau und Fassade - Saint-Gobain Weber jetzt offizieller Sponsor des 1. FC KölnFreuen sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft (von links): Christian Poprawa, Direktor Marketing bei Saint-Gobain Weber, Michael Meier, Geschäftsführer und Sport-Manager des 1. FC Köln, und Mark Kooij, Vorsitzender der Geschäftsführung von Saint-Gobain Weber. (Foto: Saint-Gobain Weber)


»Mit dem Sponsoring eines Traditionsvereins wie dem 1. FC Köln wollen wir unsere Markenbekanntheit deutschlandweit erhöhen«, erläutert Mark Kooij, Vorsitzender der Geschäftsführung von Saint-Gobain Weber. »Besonders angesichts der geplanten Umstellung auf eine einheitliche Marke zum Januar 2011 wird uns die Medienwirkung des Breitensports Fußball wichtige Unterstützung bieten.«


Am Samstag stand bereits das erste Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern auf dem Programm. Das Spiel endete mit einem 3:1-Sieg für die Gäste aus der Pfalz.


Als offizieller Sponsor des 1. FC Köln sichert sich Saint-Gobain Weber eine Vielzahl attraktiver Werberechte, darunter auch TV-relevante Bandenwerbung sowie das Recht, das FC Logo für eigene Marketingaktionen zu nutzen. »Aus dem Sponsorenvertrag ergeben sich zahlreiche spannende Werbemöglichkeiten, besonders für den Point of Sale« erläutert Christian Poprawa, Direktor Marketing. »Wir werden diese Chance nutzen, um unsere Handelspartner in Zukunft noch intensiver bei zielgruppengerechten Marketingaktionen zu unterstützen.«