06. September 2010

Knauf Werktage: Sehen was kommt, wissen was geht

10-09-06%20Knauf%20werktage1 Ausbau und Fassade - Knauf Werktage: Sehen was kommt, wissen was geht
Es geht vor allem um die Praxis: Die Werktage zeigen den Fachbesuchern das komplette Leistungsspektrum der Knauf Gruppe.
(Foto: Knauf)

Nach dem Motto »Sehen was kommt, wissen was geht« machen die Knauf Werktage von November 2010 bis März 2011 jeweils für zwei Tage Station in acht Städten in ganz Deutschland. Die Partnerunternehmen der Knauf Gruppe bieten den Fachhandwerkern, Fachhändlern und Planern ein hochkarätiges und vor allem praxisorientiertes Programm.


Es ist die richtige Mischung, die den Erfolg der Knauf Werktage ausmacht: Ausstellung, Vorführung, Fachvorträge und vor allem der Dialog mit den Knauf Experten. Auf einer praxisnahen Vorstellung von Innovationen und leistungsfähiger Systemlösungen für aktuelle Bauaufgaben liegt der Fokus der Veranstaltung. Gezeigt wird das komplette Leistungsspektrum der Knauf Gruppe Deutschland vom Keller bis zum Dach. Beim Blick über die Schulter der Knauf-Experten profitiert der Fachhandwerker von nützlichen Tipps und Tricks für den täglichen Arbeitsalltag. Wie sich Arbeitsabläufe effizient und sicher koordinieren lassen, zeigt die professionelle Knauf Baustellen-Logistik.



Knauf Werktage


Die Termine im Überblick:
23. und 24. November 2010 in Mainz
8. und 9 Dezember 2010 in München
25. und 26. Januar 2011 in Bochum
2. und 3. Februar 2011 in Berlin
9. und 10. Februar 2011 in Kassel
16. und 17. Februar 2011 in Hamburg
23. und 24. Februar 2011 in Stuttgart
2. und 3. März 2011 in Dresden

Ganzheitliche Lösungsansätze präsentieren die neuen Werktage Themeninseln. Beim Wohnbau, beim Holzbau, beim Bau von Gesundheitseinrichtungen und Schulen wie auch bei der Energetischen Sanierung sind die unterschiedlichsten Anforderungen an Bauphysik, Gestaltung oder Wirtschaftlichkeit zu erfüllen und aufeinander abgestimmte und übergreifende Lösungen gefragt.


Gezeigt werden Systeme für erhöhten Schallschutz sowie Konstruktionen, die sich schnell und wirtschaftlich montieren lassen und dabei höchsten gestalterischen Ansprüchen genügen. Energetische Optimierung im Bestand ist ein weiterer Schwerpunkt. Effiziente Systeme für die Nachrüstung von Fußbodenheizungen, die Dämmung der obersten Geschossdecke oder Wärmedämmverbundsysteme mit leistungsfähigen und somit schlanken Dämmstoffen stehen im Mittelpunkt. Der Trend geht zu natürlichen und ökologischen Dämmstoffen. Die Knauf Gruppe bietet dafür innovative Lösungen.


Neue, leistungsfähige Werkstoffe, effiziente Maschinentechnik für die Verarbeitung von Farben, Putzen und Mörteln, multifunktionale Deckenlösungen, innovative Profiltechnologie sowie Systemlösungen für die Freiflächengestaltung runden die Leistungsschau ab.


Wer noch tiefer ins Detail gehen will, für den lohnt sich der Besuch des Vortrags-Forums. Kompetent und informativ geben hier die Knauf Experten in Fachvorträgen zusätzliche theoretische Hintergrundinformationen zum Praxisprogramm.


Weitere Informationen zu den Terminen, Veranstaltungsorten und zur Anmeldung gibt es unter www.knauf-werktage.de.