28. September 2010

Dirk Hartmann verlässt Saint-Gobain Weber

10-09-28%20SG%20Weber%20Harald_Luedtke Ausbau und Fassade - Dirk Hartmann verlässt Saint-Gobain Weber10-09-28%20SG%20Weber%20Hartmann Ausbau und Fassade - Dirk Hartmann verlässt Saint-Gobain Weber
Links: Dirk Hartmann; rechts: Harald, Lüdtke.
(Fotos: Saint-Gobain Weber)
Dirk Hartmann scheidet zum 30.11.2010 bei Saint-Gobain Weber aus. Der ehemalige Geschäftsbereichsleiter Bauchemie war seit 2005 bei dem Bauproduktehersteller tätig und im In- und Ausland für die Marke Weber-Deitermann verantwortlich. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Bereits ab dem 1.6.2010 hat Harald Lüdtke, bisher Spartenbereichsleiter Fliesenverlege-Systeme bei Saint-Gobain Weber, die Aufgaben von Hartmann übernommen. Lüdtke berichtet direkt an den neuen Geschäftsführer Vertrieb Roman Lackner.