01. Oktober 2010

Saint-Gobain Weber kündigt Preiserhöhung an

Zum Jahreswechsel erhöht Saint-Gobain Weber die Preise für seine Bauprodukte um fünf bis acht Prozent. Als Grund nennt das Unternehmen gestiegene Energie- und Rohstoffkosten. Bei Produkten im Bereich Fassade/Wand werden die Preise um zirka sieben Prozent erhöht. Estriche werden um fünf Prozent teurer und bei sonstigen Boden- sowie Bauchemieprodukten erfolgt eine Preisanpassung von bis zu acht Prozent. Die neuen Preise gelten mit Inkrafttreten der neuen Preisliste zum 01.01.2011. Auf Wunsch stehen Kunden die aktuellen Artikelinformationen schon ab Anfang November elektronisch zur Verfügung.