08. Oktober 2010

PFT übernimmt Vertrieb für Trockenbau-Schneidetische


Dr. York Falkenberg (Knauf PFT, links) und Josef Gangl (Magacon) haben eine Vertriebsallianz für den mobilen Form- und Schneidetische für Trockenbauer geschmiedet. (Foto: Knauf PFT)
Die Knauf PFT GmbH & Co. KG , bisher auf Putz- und Mörteltechnologie fixiert, stellt sich jetzt dem Thema Trockenbau. Dazu ist das Unternehmen eine Vertriebsallianz mit der Magacon Technologies GmbH eingegangen. Magacon Technologies mit Sitz im österreichischen Haiming hat die Vertriebsrechte für die mobilen Form- und Schneidetische der Knauf PFT übertragen. Der weltweite Vertrieb wird somit von PFT-Servicekräften übernommen. Lediglich die Märkte USA und Kanada betreut Magacon weiterhin direkt. Bereits im Juli 2010 startete der Verkauf der leistungsstarken Schneidetische PFT Boardmaster L und PFT Boardmaster XL.


»Die Übernahme der Vertriebsrechte für die Schneidetische von Magacon ist für PFT nicht nur eine ideale Ergänzung des bestehenden Vertriebssortiments – mit dem Schwerpunkt System-Maschinentechnik für die Komplettbaustelle, sondern auch der ideale Einstieg, um hochwertige Maschinentechnik für den Trockenbauer anzubieten«, erklärt der PFT Geschäftsführer Dr. York Falkenberg zur neuen Vertriebspartnerschaft. »Zudem passt der Schneidetisch PFT Boardmaster sehr gut zum Synergiegedanken der kompletten Knauf Unternehmensgruppe«.


Viele namhafte Trockenbaufirmen zählen bereits zu den zufriedenen Besitzern eines mobilen Form- und Schneidetisches. Diese werden weiter von den geschulten PFT-Fachkräften betreut. Die Sortimentserweiterung mit dem Boardmaster macht das Arbeiten im Trockenbau schneller, exakter und effizienter, denn viele Bauteile des täglichen Trockenbaus können vorab in der Werkstatt oder auch auf der Baustelle vor Ort gefertigt werden.