05. November 2010

Maler und Lackierer mit »1. Klasse«-Werbung im ICE

10-11-05%20BV%20Farbe%20image%20plakat%20gefaengnis Ausbau und Fassade - Maler und Lackierer mit »1. Klasse«-Werbung im ICE
Im November und Dezember 2010 rollen die Motive aus der aktuellen Imagekampagne des Maler- und Lackiererhandwerks durch ganz Deutschland. Der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz wirbt in diesen Zeitraum auf Werbeflächen in den Einstiegsbereichen in ICE-Zügen der Deutschen Bahn. Speziell werden die Bahnfahrer der 1. Klasse Waggons angesprochen.

Mit ihren Kampagnenmotiven
werben Maler und Lackierer jetzt
in den ICE-Zügen der Bahn.
(Foto: Bundesverband Farbe
Gestaltung Bautenschutz)

Insgesamt werden die ICE Züge mit über 180 Train-Light-Posters und Plakaten mit den Motiven »WDVS«, »Schimmel« und »Gefängnis« bestückt. »Die Auswahl der ICE-Linien wurde so getroffen, dass alle Regionen Deutschlands erfasst sind«, erläutert Hauptgeschäftsführer Werner Loch. »Wir nutzen diese mobile Werbung, um bundesweit auf die Qualität der Meisterbetriebe der Maler- und Lackierer-Innungen aufmerksam zu machen. Zugleich wollen wir die vielfältige Nutzung der Motive durch die Innungsbetriebe vor Ort unterstützen«.


Drei der insgesamt sechs Motive, im Erscheinungsbild der Dachkampagne des deutschen Handwerks gehalten, zeigen nun die Vielfalt der Tätigkeiten der Maler und Lackierer einmal völlig anders. »Ziel dieser Kampagne ist es, die Kompetenz der Meisterbetriebe insbesondere in den Bereichen der Wärmedämmung, Schimmelbekämpfung und dem Innenausbau zu verdeutlichen. Bewusst haben wir uns an der Dachkampagne des Handwerks orientiert, um im gemeinsamen Schulterschluss möglichst für alle eine hohe Aufmerksamkeit zu erreichen«, so Werner Loch.


Für Innungsfachbetriebe stehen insgesamt sechs Motive zur Nutzung mit unterschiedlichen Werbemitteln zur Verfügung, beispielsweise als Gerüstsegel, Plakat, oder für Kundenflyer. Es kann jeweils auch der eigene, individuelle Firmenauftritt, mit dem Firmenlogo, verwendet werden.

Weitere Informationen: www.farbe.de