19. November 2010

Privathaushalte mit Handwerkern zufrieden

Fast jeder Hausbesitzer oder Wohnungseigentümer ist für Renovierungen und Reparaturen rund ums Eigenheim auf die Hilfe eines Handwerkers angewiesen. Der Marktforscher TEMA-Q hat die Serviceleistungen verschiedener Handwerksberufe im Rahmen einer Umfrage im Sommer dieses Jahres unter 216 Eigentümern in Deutschland unter die Lupe genommen. Fast 90 Prozent der Befragten zeigten sich mit den Leistungen der Handwerker zufrieden oder sogar sehr zufrieden, 92 Prozent würden die ausführende Firma weiterempfehlen.

Kriterium für die Auswahl der Eigentümer war, dass in den letzten drei Jahren mindestens einmal ein Handwerker für Arbeiten im und am Haus oder der Wohnung beauftragt wurde. Am häufigsten beauftragten die Befragten Handwerker aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Elektro, wobei es sich zum größten Teil um Reparaturen und Renovierungen handelte.

Zwar sind die meisten Befragungsteilnehmer mit den Leistungen ihrer Handwerker insgesamt zufrieden; in manchen Punkten gab es jedoch auch Kritik. So brachte jeder Dritte Verbesserungsvorschläge ein. An erster Stelle sind zu nennen die Termineinhaltung und die Qualität der ausgeführten Arbeiten.

Ein besonderer Schwerpunkt ist beim Marktforscher TEMA-Q neben der Ermittlung des Status Quo die Frage, was der einzelne Betrieb konkret verbessern kann. dei Problemschilderungen werden in einem intensiven Dialog mit den Befragten ermittelt, erfasst und zu Problemclustern zusammengestellt. „Die Betriebe können dadurch sehr deutlich ihre Stärken und Schwächen erkennen und entsprechend darauf reagieren", erklärte Martin Plötz, Geschäftsführer der TEMA-Q GmbH. „Gerade kleinere Unternehmen zögern zwar öfter, ein Marktforschungsunternehmen zu beauftragen. Dabei erfordern die Methoden in den Unternehmen kein spezielles Fachwissen und das Verbesserungspotential ist oft enorm."