23. März 2020 | Unternehmensführung

Staatliche Hilfe für Handwerksunternehmen

Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?  Wir haben das Wichtigste für Sie in drei Beiträgen zusammengestellt. In diesem Beitrag um Fragen wie "Was passiert, wenn ein Unternehmen Aufträg nicht erfüllen kann " oder Gehaltsfortzahlung bei Betriebsschließung. In weiteren Beiträgen befassen wir uns damit, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter informieren müssen und was arbeitsrechtliche Fragen beim Umgang mit Corona sind. Bitte beachten Sie, dass diese Hinweise keine rechtliche Beratung ersetzen (keine rechtliche Gewähr) und dass durch politische Entscheidungen in nächster Zeit weitere Änderungen kommen können. Wir bemühen uns, diese Seiten aktuell zu halten.

mehr ...
Anzeige

23. März 2020 | Unternehmensführung

So müssen Unternehmen ihre Mitarbeiter über Corona informieren

Unternehmenschefs müssen in den Zeiten der Corona-Pandemie nicht nur wirtschaftliche Einbußen hinnehmen, sondern auch darauf achten, dass sie ihre Mitarbeiter korrekt über das richtige Verhalten informieren. Dazu gehört unter anderem die Aufklärung über Hygienemaßnahmen sowie Hinweise dazu, wie sich Handwerker bei notwendigen Arbeiten in Haushalten verhalten müssen, um sich und andere vor Ansteckung zu schützen. In weiteren Beiträgen informieren wir über arbeitsrechtliche Fragen zu Corona und über mögliche staatliche Hilfen für Handwerksunternehmen und wie diese zu beantragen sind. Damit Sie sich orientieren können steht bei den Quellen dabei, von wann unsere Recherchen sind. Wir bemühen uns, diese Seiten so aktuelll wie möglich zu halten.

mehr ...
Anzeige
Jetzt YouTube-Videos aktivieren

Foto: Remmers, Löningen

Remmers Aqua PF-430-Pigmentfüller bindet Formaldehyd

Holzbauteile filtern Raumluft

Der Aqua PF-430-Pigmentfüller von Remmers soll die Wohngesundheit verbessern. Dafür hat das Unternehmen den wasserbasierten 1K-Pigmentfüller mit raumluftreinigender Wirkung weiterentwickelt.

Weiterlesen auf enbausa.de

23. März 2020 | Unternehmensführung

Corona - das ist wichtig in Sachen Arbeitsrecht

Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie? Wir haben das Wichtigste für Sie in drei Beiträgen zusammengestellt. In diesem Beitrag geht es vor allem um arbeitsrechtliche Fragen wie den Anspruch auf Home Office, die Frage, was passiert, wenn Arbeitnehmer wegen Corona nicht arbeiten dürfen und Regelungen zur Lohnfortzahlung.Sie erfahren auch was zu tun ist, wenn Sie listungen nicht erbringen können. In weiteren Beiträgen befassen wir uns damit, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter informieren müssen und welche staatlichen Hilfen es gibt. Bitte beachten Sie, dass diese Hinweise keine rechtliche Beratung ersetzen (keine rechtliche Gewähr) und dass durch politische Entscheidungen in nächster Zeit weitere Änderungen kommen können. Wir bemühen uns, diese Seiten aktuell zu halten. Weitere Beiträge befassen sich damit, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter über Corona informieren müssen und wo es staatliche Hilfen für Handwerksunternehmen bei Corona gibt.

mehr ...
Foto: Grund-Ludwig
07. Mai 2019 | Unternehmensführung

Das Netzwerken ist zentrales Plus

Im Rahmen des Projekts DigiGAAB arbeiten bislang zwölf Stuckateurbetriebe aus Baden-Württemberg daran, Informationen und Erfahrungen zum Thema Digitalisierung in ihren Betrieben auszutauschen. Wie weit die teilnehmenden Betriebe sind und wie sie im Netzwerk voneinander lernen wollen, berichten sie im Gespräch mit ausbau + fassade.

mehr ...
Foto: Pixabay
04. April 2019 | Unternehmensführung

Nicht mehr – sondern besser

Wohlstandsmehrung gilt als zentrales Ziel des Wirtschaftens. Aus dieser Haltung heraus ist Wachstum in den vergangenen Jahrzehnten zum Selbstverständnis geworden. Die Sinnhaftigkeit wird selten in Frage gestellt.

mehr ...
Die Übergabe eine Betriebes sollte frühzeitig geplant und der Machtwechsel nicht auf die lange Bank geschoben werden. Foto: Pixabay
18. März 2019 | Unternehmensführung

Reibungslose Schlüsselübergabe

Generationswechsel in Familienunternehmen sind eine Herkulesaufgabe. Schnell kann es zu Streitereien zwischen Senior und Junior kommen. Typische Konfliktfelder und wie sie sich vermeiden lassen.

mehr ...
05. März 2019 | Unternehmensführung | Nachwuchs

Betriebsübergabe ist ein mittelfristiges Projekt

Für Ulrich Maier ist die Übergabe seines Tübinger Stuckateur-Betriebs an die nächste Generation ein Projekt, das gut geplant werden muss. Wie es sein kann, wenn man selbst überstürzt einsteigen muss, hat er selbst erfahren, als sein Vater 1986 überraschend starb und er ohne Einarbeitung und Vorbereitung ins kalte Wasser springen musste. Einen solchen Schnellstart will er seinen Kindern ersparen.

mehr ...
Foto: Pixabay
So unterschiedlich Menschen, Gewerke und Leistungen auch sein können – letztendlich hat man nur im Team Erfolg. Nur wer das verinnerlicht, kann seine Kollegen optimal motivieren
05. Februar 2019 | Unternehmensführung

Leistungsgerechtere Entlohnung

In Handwerksbetrieben ist der klassische Stundenlohn verbreitet. Dieser orientiert sich grundsätzlich an der Qualifikation und Berufserfahrung. Ein Zusammenhang zwischen dauerhafter Leistung und Lohnhöhe besteht nur bedingt. Schwache Leistungen werden vom Betrieb getragen. Aus ­diesen und ähnlichen Gründen lohnt es sich, über eine leistungsgerechtere Bezahlung nachzudenken.

mehr ...
Foto: Pixabay
31. Oktober 2018 | Unternehmensführung

Mut zur Veränderung

Unternehmen sind dann erfolgreich, wenn sie den Mut haben, ihren eigenen Weg zu gehen. Das bestätigt sich immer wieder. Wer sich umgekehrt ständig nach anderen richtet, Ideen und Handlungen nachmacht, wird in der Regel hinterherhinken. Und dort hinkommen, wo alle anderen auch sind. An diesem Herdentrieb leiden vor allem Handwerker.

mehr ...
Marcel Sauer: »Wichtig ist, dass der Unternehmer sich mit seiner Situation auseinandersetzt und eine Selbstanalyse betreibt« Foto: Dolt
15. Oktober 2018 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Was kommt, was bleibt?

Das Bauhandwerk ist im Umbruch. Die Planbarkeit von Aufträgen nimmt ab und die traditionellen Betriebe stehen im Preiswettbewerb mit günstigen Anbietern. Über die Konsequenzen daraus sprachen wir mit Marcel Sauer, Ressortleiter Betriebswirtschaft beim SAF und Stuckateurunternehmer aus Epfenbach.

mehr ...

af Leserumfrage Festool 2

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑