09. Juli 2018

Gefangen in der Mitte

Firmen mit einem Bauch­laden, die alles anbieten, haben es ab einer bestimmten Betriebsgröße zunehmend schwerer. Gut beraten ist, wer sich in eine Richtung bewegt – und das konsequent. Im Extremfall wird eine Nischenstrategie, Qualitäts- oder Preisführerschaft angestrebt.

Am Markt etablieren sich immer mehr Marktteilnehmer in weißen Kleinbussen. Kostengünstig drängen sie aus vielen Ländern der EU auf ­unseren Markt. Hofiert von Betrieben, die auf Nachunternehmer setzen. Die ­Motive der sogenannten »Generalunternehmen« mögen durchaus unterschiedlich sein. Letztendlich geht es um Personalkosten- und Ertragsvorteile. Mag sein, dass auch die Flexibilität oder das Einschränken der Komplexität von Bedeutung sind. Das Ganze hat jedoch gravierende Folgen.

Die Generalunternehmer-Haftung steigt extrem, wenn die Bauabläufe nicht professionell innerhalb des Betriebes ­gebündelt sind. Wenig bedacht wird auch der unkontrollierte Knowhow-Abfluss durch Verhalten, das nur auf den eigenen Vorteil bedacht ist. Mal ganz abgesehen von der Verunsicherung und Demotivation der eigenen Mitarbeiter. Man muss sich irgendwann schon mal fragen, was ein Unternehmen überhaupt noch ausmacht, wenn alles ausgelagert wird. Böse Zungen behaupten, dass dies vielen kurzfristig denkenden Betrieben egal ­geworden sei. Sie agieren nur getreu dem Motto: »Hauptsache billig!«

Widersprüche am Markt

Getrieben wird die Entwicklung durch ein verändertes Konsumverhalten. Das Internet trägt seinen Teil dazu bei. Transparenz sorgt für Wettbewerb und wirbelt die Preise kräftig durcheinander. Das spielt Kunden in die Karten, die möglichst billig kaufen wollen. Noch dazu werden sie von der Werbeindustrie dazu angehalten. Viele sind auch aufgrund ihrer prekären Lebenssituation zum Billigkauf gezwungen. Das kuriose an dieser Entwicklung sind die Widersprüche.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Ausbau+Fassade für nur 136,00 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular