Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
Anzeige

27. Februar 2015 | Unternehmensführung

Eine Frage des Vertrauens

Neben Überwachungskameras oder Kontrollsoftware gibt es viele Möglichkeiten, um das Verhalten der Mitarbeiter zu kontrollieren. Manche Unternehmer beschäftigen sich mit dem Gedanken, Ortungsgeräte in den Firmenfahrzeugen zu installieren. Doch Überwachung kann Vertrauen zerstören und negative Kettenreaktionen auslösen.

mehr ...
Foto: Umwelt Arena

Teilnehmende Betriebe werden noch gesucht

Projekt erfasst Energieeffizienz von Nicht-Wohngebäuden

Etwa 16 Prozent des Endenergieverbrauchs in Deutschland entfallen auf Gewerbe, Handel, Dienstleistung, von öffentlichen Einrichtungen über Land- und Forstwirtschaft bis hin zur Hotelbranche. Ein Forschungsprojekt sucht nach Potenzial für Energieeinsparungen bei der Wärme- und Kälteversorgung und der Nutzung von Strom und Gas.

Weiterlesen auf enbausa.de

27. Februar 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Gute Mitarbeiter finden und halten

Schlechte Preise, niedrige Löhne sowie wenig Motivation und miese Stimmung im Team? Wer aus diesem Teufelskreis aus brechen will, muss an der Wirtschaftlichkeit seines Betriebs arbeiten. Herbert Schießl aus Waal-Bronnen konzentriert sich auf die Kunden, die für Qualität und Leistung auch einen angemessenen Preis zahlen.

mehr ...
26. Februar 2015 | Unternehmensführung | banner_weiterbildung

In der Ruhe liegt die Kraft

Viele Menschen regen sich wegen Kleinigkeiten auf und geraten schnell in Hektik. Andere bringt so gut wie nichts aus der Ruhe. Mit innerer Ruhe und Sicherheit stellen sie sich selbst unter Druck schwierigen Aufgaben. Es scheint, als könne nichts und niemand sie erschüttern. Diese Menschen zeichnet Gelassenheit aus.

mehr ...
25. Februar 2015 | Unternehmensführung | Nachwuchs

Familienbetriebe sind attraktiv

Kleinbetriebe sehen sich im Wettbewerb um Nachwuchs- und Führungskräfte gegenüber Industrieunternehmen als chancenlos. Umfragen zeigen jedoch, dass dies nicht unbedingt sein muss. Familienbetriebe haben ihren Mitarbeitern viel zu bieten. Allerdings muss man die Vorzüge positiv herausstellen.

mehr ...
25. Februar 2015 | Unternehmensführung

Scheitern als Chance

In unserer Gesellschaft werden Erfolge anerkannt. Scheitern gilt als Flop. Dabei ist es durchaus nützlich, dass mal etwas schief geht. Denn nur so sammelt man Erfahrungen und lernt aus Fehlern. Straucheln gehört zum Alltag. Wer daraus lernt, entwickelt sich weiter.

mehr ...
24. Februar 2015 | Marketing | Unternehmensführung

Wieviel Qualität darf’s denn sein?

Keiner beschwert sich - also gibt es kein Problem? Mitnichten! Der Autor Stefan Fischer geht vielen alltäglichen Problemen der Handwerker auf den Grund, fragt nach und provoziert. Dieses Mal geht es um das Thema »Qualität am Bau«.

mehr ...
24. Februar 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Ziehen und strecken

Im Team arbeitet man effizienter. Das ist die gängige Meinung. Tatsächlich schöpft man in größeren Einheiten das Leistungspotenzial im Vergleich zu einer Einzelperson nicht aus. Das liegt daran, dass man sich in der Gruppe leicht verbergen kann. Das Trittbrettfahrerproblem wächst mit der Größe der Gruppe.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen