Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
EAS Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Erfolg im Netzwerk

In den Chefetagen vieler Großkonzerne wird inzwischen heftig über die Folgen chronischer Überlastung der Manager diskutiert, während sich auch immer mehr Sportgrößen zu einem »Burn-Out-Syndrom« bekennen. Auch das Handwerk ist nicht die Insel der Glückseligen. Auch hier ist der Druck groß. Doch es gibt eine Lösung für mehr Lebensqualität: Kooperationen und Netzwerke.

mehr ...
Fotolia_40977546_M Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Freunde im Netz

Die sozialen Netze wie Facebook oder Twitter sind modern. Man fühlt sich fast schon ausgegrenzt, wenn man nicht mit dabei ist. Es sind die Aspekte der Dialogmöglichkeit, Selbstdarstellung und des Marketings, welche die neuen Medien interessant machen. Allerdings sieht dies nicht jeder so.

mehr ...
csm_Christian-Stolte_c_dena_Orig_114ab5e6aa Ausbau und Fassade - Unternehmensführung

Christian Stolte, Bereichsleiter energieeffiziente Gebäude der Deutschen Energieagentur im Interview

Bestandssanierung bringt mehr als härtere Neubau-EnEV

Die Gebäudesanierung stagniert, eine Verschärfung der energetischen Standards für Neubauten ist in die Kritik geraten. Christian Stolte, Bereichsleiter energieeffiziente Gebäude der Deutschen Energieagentur (Dena), hat berechnet, dass eine Verschiebung der EnEV-Verschärfung im Neubau für die Klimawende kaum Relevanz hat. Steuerliche Abschreibung für Eigenheimerbesitzer, eine Energieberatungsoffensive oder flächendeckende Kommunikation zum Sanierungsfahrplan nennt er im Interview mit EnBauSa.de als mögliche Maßnahmen, um bei Sanierung einen Schritt nach vorne zu machen. Der Wohnraumgipfel habe sich zu sehr auf den Neubau konzentriert.

Weiterlesen auf enbausa.de

Helfen Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Wie tickt der Mitarbeiter?

In gut geführten Unternehmen sind Mitarbeitergespräche ein wichtiges Führungsinstrument. Beim Gespräch unter vier Augen wird Bilanz gezogen, die Leistung bewertet oder über Entwicklungsmöglichkeiten gesprochen. Im Handwerk werden Motivermittlungs-Gespräche so gut wie nicht genutzt.

mehr ...
Loeven Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Erfolg im Netzwerk

Stuckateur Thomas Löven aus Hennef hat »endlich wieder Spaß als Unternehmer«. Der Grund: Er ist Partner eines Franchise-Verbundes und bearbeitet konsequent den Modernisierungsmarkt. Das Ergebnis: Ein größerer finanzieller und persönlicher Spielraum.

mehr ...
Helfensteiner_1 Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Unbedachte Führungsfehler

Es wird viel darüber geschrieben, was Führungskräfte erfolgreich macht. Oft werden Managementtechniken wie Ziele setzen, Menschen motivieren oder das Delegieren von Aufgaben genannt. Aber was tunlichst unterlassen werden sollte, ­davon hört und liest man wenig. Wer regelmäßig unbedachte Führungsfehler macht, muss sich darüber im Klaren sein, dass dies schädliche Konsequenzen hat.

mehr ...
21. Dezember 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Baustelle und Büro besser koordinieren

Ruft ein Kunde an, weil er eine Frage hat, kann das Büroteam oft nur den Rückruf des Chefs anbieten. Denn er kennt in der Regel als Einziger den genauen Ablauf. Mit einer besseren Kommunikation zwischen Büro und Baustelle erhält der Kunde nicht nur kompetente Auskunft, auch die Prozesse lassen sich effizienter gestalten.

mehr ...
Klein_Recht Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
Foto: Fotolia
21. Dezember 2015 | Unternehmensführung

Urlaub rechtzeitig planen

Jetzt am Jahresanfang haben einige Mitarbeiter noch alten Urlaub, viele denken bereits an den neuen. Damit der Betrieb richtig planen kann, sollte sich der Chef des Stuckateurbetriebs auskennen und jetzt handeln. Diesen Artikel des Monats können Sie jetzt ohne Anmeldung online lesen!

mehr ...
helfensteiner Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
Foto: Fotolia
21. Dezember 2015 | Unternehmensführung

Die Winterzeit sinnvoll nutzen

Bei einer Auftragsflaute im Winter hat man mehrere Möglichkeiten. Viele verfallen in kopflosen Aktionismus. Hier gilt es, Ruhe zu bewahren. Wenn sich die Schlechtwetterphase schon nicht verhindern lässt, dann sollte man diese wenigstens sinnvoll nutzen.

mehr ...
03. Dezember 2015 | Unternehmensführung

Zeit für einen Kurswechsel

Mäßigung gilt heute als kluger Lebensstil. Verzicht als Modetugend. In den 1960erund 1970er-Jahren gab es diesen Trend schon einmal. Damals wie heute zweifelten die Menschen an einem Wirtschaftsmodell das auf Konsum und Kapitalismus basiert und zunehmend aus dem Ruder läuft.

mehr ...
05. November 2015 | Unternehmensführung

Jetzt noch Steuern sparen

2015 lief bis jetzt für die meisten Stuckateurbetriebe gut. Damit von den erwarteten Gewinnen möglichst viel übrig bleibt, sollten Unternehmer wichtige Steuerspartipps nutzen.

mehr ...
Nach oben ⇑
KNAUF-2018-085_Betokontakt_Skyscraper_120x600px_80kb Ausbau und Fassade - Unternehmensführung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen