Ausbau und Fassade - Unternehmensführung
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Ernstfall Scheidung

Wenn in einem Familienbetrieb die Ehe scheitert, ist das für die Betroffenen persönlich eine schwere emotionale Last. Im schlimmsten Fall ist auch der
Betrieb von der Existenz bedroht. So weit muss es aber nicht kommen.

mehr ...
Anzeige

01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Erfahrungen austauschen ist Netzwerken

»Über soziale Netzwerke verbreiten sich Glück, Großzügigkeit und Liebe«, so schreiben Christakis und Fowler in ihrem Buch »Die Macht sozialer Netzwerke«. Und weiter: Soziale Netzwerke üben einen hintergründigen oder dramatischen Einfluss auf unsere Entscheidungen, Handlungen, Gedanken, Gefühle und Wünsche aus. »Aber unsere ­Beziehungen enden nicht etwa bei den Menschen, die wir persönlich kennen. Jenseits unseres sozialen Horizonts können die Freunde der Freunde unserer Freunde Kettenreaktionen anstoßen, die schließlich auch uns erreichen.«

mehr ...
Foto: Schwarz Architekten Glasxx

ift Rosenheim entwickelt praxisgerechtes Nachweisverfahren

Lebensdauer von Vakuumglas ist prüfbar

Vakuum-Isolierglas (VIG) blieb in Europa ein Nischenprodukt, da unter anderem der Nachweis der Dauerhaftigkeit fehlte. Dafür hat das Institut für Fenstertechnik (ift) Rosenheim nun ein praxisgerechtes Prüfverfahren entwickelt.

Weiterlesen auf enbausa.de

01. Januar 2016 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

»Irgendwann ist Schluss«

Vom Geschäftsführer zum freien Mitarbeiter - Karl Weber hat seinen Stuckateurbetrieb im westfälischen Soest übergeben und hat jetzt mehr Zeit - zumindest auf dem Papier. Seine Wunschnachfolger leiten den Betrieb.

mehr ...
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Bleiben Sie dran!

Wer an Zielen, Aufgaben oder Ideen dranbleibt, der hat meist auch Erfolg. Nicht umsonst ist eine der zentralen Eigenschaften erfolgreicher Menschen die Beharrlichkeit. Gemeint ist Durchhaltevermögen, auch wenn einem ab und zu Knüppel in den Weg gelegt werden oder wenn Niederlagen einen zu Boden werfen.

mehr ...
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Reserven bilden — Steuern sparen

Viele Handwerker haben 2011 gute Umsätze erzielt. Beim Jahresabschluss sollte eine vernünftige Bilanz vorliegen. Bevor die Unterlagen an das Finanzamt gehen, könnten Rückstellungen ein Thema für das Gespräch mit dem Steuerberater sein.

mehr ...
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Erfolg im Netzwerk

In den Chefetagen vieler Großkonzerne wird inzwischen heftig über die Folgen chronischer Überlastung der Manager diskutiert, während sich auch immer mehr Sportgrößen zu einem »Burn-Out-Syndrom« bekennen. Auch das Handwerk ist nicht die Insel der Glückseligen. Auch hier ist der Druck groß. Doch es gibt eine Lösung für mehr Lebensqualität: Kooperationen und Netzwerke.

mehr ...
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Freunde im Netz

Die sozialen Netze wie Facebook oder Twitter sind modern. Man fühlt sich fast schon ausgegrenzt, wenn man nicht mit dabei ist. Es sind die Aspekte der Dialogmöglichkeit, Selbstdarstellung und des Marketings, welche die neuen Medien interessant machen. Allerdings sieht dies nicht jeder so.

mehr ...
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Wie tickt der Mitarbeiter?

In gut geführten Unternehmen sind Mitarbeitergespräche ein wichtiges Führungsinstrument. Beim Gespräch unter vier Augen wird Bilanz gezogen, die Leistung bewertet oder über Entwicklungsmöglichkeiten gesprochen. Im Handwerk werden Motivermittlungs-Gespräche so gut wie nicht genutzt.

mehr ...
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Erfolg im Netzwerk

Stuckateur Thomas Löven aus Hennef hat »endlich wieder Spaß als Unternehmer«. Der Grund: Er ist Partner eines Franchise-Verbundes und bearbeitet konsequent den Modernisierungsmarkt. Das Ergebnis: Ein größerer finanzieller und persönlicher Spielraum.

mehr ...
01. Januar 2016 | Unternehmensführung

Unbedachte Führungsfehler

Es wird viel darüber geschrieben, was Führungskräfte erfolgreich macht. Oft werden Managementtechniken wie Ziele setzen, Menschen motivieren oder das Delegieren von Aufgaben genannt. Aber was tunlichst unterlassen werden sollte, ­davon hört und liest man wenig. Wer regelmäßig unbedachte Führungsfehler macht, muss sich darüber im Klaren sein, dass dies schädliche Konsequenzen hat.

mehr ...
video_anzeige_daemmen_lohnt_sich Ausbau und Fassade - Trockenbau
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen