30. November 2010

Rigips Trophy '11: Jetzt zur Teilnahme anmelden!

Die Rigips Trophy ist für viele Profis im Trockenbau inzwischen zu dem zentralen Wettbewerb geworden, um sich mit ihren Top-Ausbauleistungen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Seit 14 Jahren lädt die Saint-Gobain Rigips GmbH Trockenbau-Fachunternehmer im Zwei-Jahres-Rhythmus dazu ein, sich mit einem ihrer Ausbauprojekte für eine Auszeichnung in diesem einzigartigen Wettbewerb zu qualifizieren. Die Anmeldung für den achten Wettbewerb, die Rigips Trophy '11, ist ab sofort möglich.


Teilnehmen an der Rigips Trophy können Trockenbau-Fachunternehmen mit Ausbauprojekten, die im Zeitraum vom 01.01.2010 bis zum 31.10.2011 mit Rigips-Produkten und -Systemen ausgeführt beziehungsweise fertig gestellt wurden. Ausschlaggebend für die Bewertung durch die unabhängige Fachjury ist nicht die Menge der verbauten Trockenbau-Produkte und -Systeme, sondern die Qualität der handwerklichen Ausführung.


Anmeldeunterlagen ab sofort erhältlich
Die ab sofort erhältliche Anmeldemappe zur Rigips Trophy '11 bietet zahlreiche Informationen rund um den Wettbewerb und enthält alle für die Anmeldung benötigten Formulare sowie weitere Tipps für die erfolgreiche Bewerbung. Zudem können sämtliche Anlagen wie zum Beispiel eine detaillierte Baubeschreibung, die Lieferscheine, Baupläne sowie eine CD mit Fotos in der Anmeldemappe gesammelt und komplett an Rigips zur Wertung der Anmeldung gesendet werden.


Die Anmeldemappe ist beim zuständigen regionalen Rigips-Verkaufsbüro erhältlich oder kann auf der Rigips-Homepage unter www.rigips.de/trophy in der Rubrik »Rigips Trophy '11/Downloads« heruntergeladen werden. Fragen werden auch jederzeit per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantwortet.


Die Prämierung der Objekte findet im Februar 2012 im Rahmen einer glanzvollen Galaveranstaltung statt, zu der alle Wettbewerbsteilnehmer mit Begleitung eingeladen sind.


Vier Kategorien und neun Siegchancen
Für die Rigips Trophy '11 ermittelt eine hochkarätige Fachjury, bestehend aus Architekten, Bauingenieuren und Fachredakteuren, aus vier unterschiedlichen Kategorien insgesamt neun Sieger. In der traditionsreichsten Kategorie Trockenbau werden insgesamt drei Preise – Gold, Silber und Bronze – vergeben. Den Innovationspreis erhält das Objekt mit den kreativsten Anwendungsmöglichkeiten der Rigips-Produkte und -Systeme. Die Kategorie Systemwelten bringt insgesamt drei Sieger hervor: Prämiert werden hier die Leistungsbereiche Akustik-, Brandschutz- und Premiumsysteme. In der Kategorie Ausbauwelten vergibt die Jury je einen Preis für das anspruchsvollste Ausbauprojekt aus dem Bereich Wohnbau sowie an das überzeugendste Trockenbauprojekt mit innovativen Präsentationsflächen im Bereich Ladenbau/Shopdesign. Wie schon seit der allerersten Trophy gilt dabei: Unabhängig von der Größe des Ausbauprojektes zählt in allen Kategorien allein die anspruchsvolle Verarbeitungsleistung und handwerkliches Geschick.