10. Oktober 2016

Freiwillige für den Denkmalschutz

Belz_500px Ausbau und Fassade - Freiwillige für den Denkmalschutz
Foto: Belz
Foto: Belz

Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Denkmalschutz ist für den Bonner Stuckateurmeister Michael Christmann eine Erfolgsgeschichte: Nachdem der erste »FSJler« seine Ausbildung zum Stuckateur begonnen hat, treten nun die nächsten ihren Dienst an.

Michael Christmann gelingt es als Unternehmer, Altes und Neues zu verbinden. Auf der einen Seite hat sein Unternehmen »Stuck- Belz« seinen Schwerpunkt im Denkmalschutz und in der
Renovierung. Die Bonner Südstadt mit ihren vielen geschützten Gebäuden bietet ein großes Betätigungsfeld. Auf der anderen Seite nutzt Christmann die elektronischen Medien. Er ist auf Facebook aktiv und schreibt regelmäßig einen Blog. Und er griff zu, als sich ihm die Möglichkeit bot, junge Menschen über ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an die Arbeit in der Denkmalpflege
und in einem Handwerksbetrieb heranzuführen.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Ausbau+Fassade für nur 130,75 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular