Ausbau und Fassade - Mensch und Markt
08. Oktober 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Schluss mit dem teuren Müll-Taxi

Das Material auf der Baustelle auspacken, Verpackung oder Bauschutt wieder in die Firma fahren und alles ausladen und anschließend sortieren – je nach Art und Größe der Baustelle kann das korrekte Entsorgen täglich einige Arbeitsstunden kosten. Aufs Jahr bezogen addieren sich die unproduktiven Stunden so zu einem echten Kostenfaktor. Ein Beitrag aus der Serie „Clever gelöst“.

mehr ...
Stuckateurin_Soell Ausbau und Fassade - Mensch und Markt
Foto: Mioc
07. Oktober 2015 | Mensch und Markt

Kompetenz aus Tradition

Der Stuckateurbetrieb von Ulrich Härle in Tübingen wurde vor mehr als hundert Jahren gegründet. Auch heute ist die Firma am Puls der Zeit. Das Team inklusive der Büro leiterin Annette Söll ist einer von vielen Gründen für die Erfolgsgeschichte.

mehr ...
csm_Christian-Stolte_c_dena_Orig_114ab5e6aa Ausbau und Fassade - Mensch und Markt

Christian Stolte, Bereichsleiter energieeffiziente Gebäude der Deutschen Energieagentur im Interview

Bestandssanierung bringt mehr als härtere Neubau-EnEV

Die Gebäudesanierung stagniert, eine Verschärfung der energetischen Standards für Neubauten ist in die Kritik geraten. Christian Stolte, Bereichsleiter energieeffiziente Gebäude der Deutschen Energieagentur (Dena), hat berechnet, dass eine Verschiebung der EnEV-Verschärfung im Neubau für die Klimawende kaum Relevanz hat. Steuerliche Abschreibung für Eigenheimerbesitzer, eine Energieberatungsoffensive oder flächendeckende Kommunikation zum Sanierungsfahrplan nennt er im Interview mit EnBauSa.de als mögliche Maßnahmen, um bei Sanierung einen Schritt nach vorne zu machen. Der Wohnraumgipfel habe sich zu sehr auf den Neubau konzentriert.

Weiterlesen auf enbausa.de

Aufschlag_EAS_1_500 Ausbau und Fassade - Mensch und Markt
03. März 2015 | Unternehmensführung | Mensch und Markt

Den richtigen Kunden auswählen

Den Anruf entgegennehmen, einen Termin vereinbaren, vor Ort besichtigen und dann ein Angebot schreiben – bevor der Anfrager zum Auftraggeber wird, müssen Sie als Unternehmer viel Zeit investieren. Umso rgerlicher ist es, wenn der Auftrag trotz aller Mühe nicht zustande kommt. Wer seine potenziellen Kunden gleich beim Erstkontakt sorgfältig unter die Lupe nimmt, kann unnützen Arbeitsaufwand deutlich reduzieren.

mehr ...
Raethel_ (3)_500 Ausbau und Fassade - Mensch und Markt
25. Februar 2015 | Mensch und Markt

Von Deutschland nach Schweden

Wenn Hans Räthel Deutsch spricht, hört man den Berliner heraus. Dabei lebt er schon seit über 40 Jahren in Schweden. Im vergangenen Jahr übergab er seinen Stuckateurbetrieb an seinen Sohn Jens. Im Interview geben Vater und Sohn Auskunft über ihre Tätigkeit als Stuckateure in Schweden.

mehr ...
Nach oben ⇑
KNAUF-2018-085_Betokontakt_Skyscraper_120x600px_80kb Ausbau und Fassade - Mensch und Markt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen