07. Februar 2011

Fließestrich: Infos für den Profi und seine Kunden

11-02-07 IWM_1_Seite_1 Ausbau und Fassade - Fließestrich: Infos für den Profi und seine KundenDer Industrieverband WerkMörtel e.V. (IWM) und die Industriegruppe Estrichstoffe im Bundesverband der Gipsindustrie e. V. (IGE) haben jetzt zwei Informationen speziell für den Fachunternehmer heraus gegeben. Das neue Merkblatt Nr. 7 bietet Lösungen und praktische Beispiele rund um den Themenbereich Sanierung, Renovierung und Modernisierung mit Calciumsulfat-Fließestrich. Hier erfährt der Profi alles, was er bei der Planung und Ausführung der Fußbodenkonstruktion bei verschiedensten baulichen Gegebenheiten beachten muss.

Unter dem Titel „Fließestrich – der Baustoff mit eingebauten Wohlfühlfaktor“ ist zusätzlich ein Flyer erschienen, der dem Bauherren alle Vorteile einer Fußbodenlösung mit Fließestrich in Neubau oder Renovierung auf einen Blick aufzeigt. Er steht insbesondere den Fließestrichfachbetrieben zur Verfügung. Auf dem Flyer hat der Estrichleger die Möglichkeit seinen Firmenstempel einzudrucken und ihn an seine Kunden zu verteilen. Interessenten können die Broschüren online unter www.pro-fliessestrich.de oder www.iwm.de, www.gips.de herunterladen bzw. in höheren Stückzahlen gedruckt anfordern.

Ein Tipp: Den Link zum Merkblatt 7 finden Sie auch unter http://www.ausbauundfassade.de/index.php?option=content&task=view&id=3451.

 

Weitere wichtige Merkblätter finden Sie bei www.ausbauundfassade.de im Menü -> Merkblätter oder hier …