17. Februar 2011

SGBDD übernimmt vier Agravis-Standorte in Brandenburg

Zum 1. April 2011 übernimmt die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD), Frankfurt am Main, von der Agravis Baustoffhandel Berlin/Brandenburg GmbH, Glindow, das aktive Baustoffhandelsgeschäft mit 65 Mitarbeitern an den vier Standorten Glindow, Brandenburg, Dahlewitz und Fürstenwalde. Die Übernahme wird nach der bereits beantragten Zustimmung des Bundeskartellamts vollzogen.


»Die vier Standorte der Agravis passen hervorragend in unsere Regionalstrategie für Berlin/Brandenburg«, bekräftigen die für den Zukauf verantwortlichen SGBDD-Geschäftsführer Frank Bielfeld und Knut Söller. »Wir übernehmen Standorte mit gewachsenen, langjährigen Kundenbeziehungen und qualifizierten Fachkräften. Auch in Zukunft sind wir bereit für Zukäufe, wenn das betreffende Unternehmen in hohem Maße zu uns und unserem Portfolio passt«.


Anlässlich der Vertragsunterzeichnung sagte Thomas Gab, Geschäftsführer der Agravis Baustoffhandel Holding GmbH: »Insbesondere die Tatsache, dass mit dem Vertrag die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter gesichert sind, ist für uns sehr wichtig. Dabei handelt es sich keinesfalls um ein Lippenbekenntnis, wird doch damit deutlich, welch positiven Stellenwert unser Baustoffhandel in der Region Berlin/Brandenburg auch beim Marktführer Saint-Gobain Building Distribution Deutschland hat.«