24. Februar 2011

Lafarge Gips schult in Trockenbau und Recht

Auch 2011 unterstützt Lafarge Gips seine Marktpartner mit Seminaren rund um den Trockenbau. Ein Schwerpunkt sind Basisseminare für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie zum Dachgeschossausbau. Der zweite Schwerpunkt umfasst Sonderseminare zu komplexen Fragen, die sich auch individuell ausrichten lassen. Praxisnahe Themen wie zum Beispiel Baurecht für die Praxis runden das Angebot ab.


Basisseminare
Zum Kernthema Trockenbau bietet Lafarge Gips Einsteiger- und Aufbauseminare sowie Schulungen zum Dachgeschossausbau an: Die Einsteigerveranstaltungen informieren über Grundlagen, Standardkonstruktionen, Bauphysik und Verspachtelung. In den Aufbaukursen geht es um Brand- und Schallschutz sowie Designkonstruktionen und Sonderverspachtelung. Beim Dachgeschossausbau stehen Materialien, technische Grundlagen, Konstruktionen und Vermeidung von Bauschäden im Blickpunkt. Der Praxisanteil liegt jeweils bei etwa einem Drittel. Die zweitägigen Veranstaltungen finden im Lafarge Schulungszentrum in Hartershofen (bei Rothenburg ob der Tauber) statt.


Individuelles Training
Moderner Innenausbau bietet immer neue Facetten und Möglichkeiten. Grund genug, um sich mit individuellen Trainings fit zu machen für gefragte Themen wie: »Gestaltung mit Form- und Frästeilen«, »Schallschutz« und »Brandschutz«. Neben allgemein buchbaren Seminaren in den Lafarge Schulungszentren bietet das Unternehmen diese eintägigen Veranstaltungen auch individuell beim Kunden an: »Wir möchten Händlern und Verarbeitern die Möglichkeit geben, ihr Thema zum passenden Zeitpunkt zu vertiefen und eigene Schwerpunkte zu setzen«, erläutert Christel Biendara, Leiterin Marketing.


Baurecht
Das aktuelle Programm geht über den Trockenbau hinaus: Zum Alltag auf der Baustelle gehört längst juristisches Know-how. Tages-Seminare zum Baurecht tragen diesen erweiterten Anforderungen Rechnung. Hier geht es schwerpunktmäßig um das Absichern und Durchsetzen von Nachtragsforderungen und die neueste Rechtsprechung im Vergaberecht.


Unter www.lafarge.de (Gips/Planen&Informieren) können sich Interessenten detailliert über Inhalte und Termine informieren und direkt per E-Mail anmelden.


Weitere Einzelheiten gibt es bei:
Lafarge Gips GmbH
Abteilung Marketing
Frankfurter Landstraße 2-4
61440 Oberursel
Telefon 06171/61-3305