03. März 2011

Fahrzeugeinrichtung mit Designpreis ausgezeichnet

11-03-03%20Bott1 Ausbau und Fassade - Fahrzeugeinrichtung mit Designpreis ausgezeichnet

Im Rahmen der Eröffnung der »if product design award exhibition« wurde die neue Bott Vario Fahrzeugeinrichtung am 1. März in Hannover mit dem iF Gold Award ausgezeichnet. Mit dieser Entscheidung einer internationalen Fachjury landete Bott Vario unter den »Top 50« der Preisträger des iF Product Design Award 2011, der bereits Anfang des Jahres vergeben wurde.

 

Fürs Design ausgezeichnet:
Die Fahrzeugeinrichtung Vario. (Foto: Bott)

 



Insgesamt hatten sich 1.121 Teilnehmer aus 43 Ländern mit 2756 Produkten für den Award beworben, der weltweit zu den renommiertesten Designwettbewerben zählt. Zu den Kriterien der Jury gehörten Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Materialwahl, Innovationsgrad, Umweltverträglichkeit, Funktionalität, Ergonomie, Gebrauchsvisualisierung, Sicherheit, Markenwert/Branding sowie die Aspekte des Universal Design.


Zu sehen sind die insgesamt 993 ausgezeichneten Produkte noch bis Anfang Juni auf dem Messegelände Hannover sowie im iF Design Award Yearbook 2011.


11-03-03%20Bott%20if_2011_03_01 Ausbau und Fassade - Fahrzeugeinrichtung mit Designpreis ausgezeichnetBei der Preisverleihung am in Hannover (v.l.): Martin Shuh (Bott), Bernd Geiger (Bott) und Robert Müller (Tedes Designteam). (Foto: Bott)