07. März 2011

Innenräume durch Farbe optimieren

Die Münchner Akademie für Farbgestaltung und Wandmalerei erweitert ihr Weiterbildungsprogramm um die fünfteilige Seminarreihe »Farbgestaltung Innenraum«. Die jeweils dreitägigen Fortbildungen finden an fünf verlängerten Wochenenden von April bis Dezember im Münchner Atelier Benad statt. Sie bieten Architekten, Innenarchitekten, Raumausstattern und -gestaltern die Möglichkeit, umfassende Kompetenz für die Planung, Argumentation und Präsentation von Farbkonzepten im Innenraum zu erwerben.


Unter der Leitung des Farbgestalters und Fachbuchautors Martin Benad werden Themen wie Farbe und Aufenthaltsqualität, Farbe und Funktion, Atmosphäre, Stil, Farbe in Schule, Altenheim, Krankenhaus, Farbenlehre, Entwurfs- und Präsentationstechniken anhand praktischer Übungen systematisch durchgearbeitet.


Die Seminare basieren auf der Erkenntnis, dass Farbe in der Architektur nur zu einem Bruchteil Geschmackssache ist. Vielmehr wird mit differenzierten Farbkonzepten sehr präzise auf Anforderungen reagiert, die an das Raumkonzept gestellt werden. Diese sind zum Beispiel das Lesbarmachen von Materialeigenschaften und räumlichen Dimensionen, der Bezug auf motorisches und sensorisches Verhalten der Nutzer, die gewünschte Stimmungswirkung im Verhältnis zur Nutzungsdauer, ergonomische, physiologische, psychologische, aber auch semantische, kulturelle und ästhetische Aspekte.


Informationen: www.farb-akademie.de