05. April 2011

BV Farbe: Präsident Siepelmeyer im Amt bestätigt

11-04-05%20BV%20Farbe%20Bild_1-Praesident%20Siepelmeyer Ausbau und Fassade - BV Farbe: Präsident Siepelmeyer im Amt bestätigtIn geheimer Wahl sprach die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz am 30. März in Mannheim einstimmig ihrem Präsidenten Karl-August Siepelmeyer erneut ihr Vertrauen aus. Siepelmeyer steht seit 2007 an der Spitze des Maler-Lackiererhandwerks. Die neue Wahlperiode hat eine Amtszeit von drei Jahren.

 

 

Karl-August Siepelmeyer
wurde für drei weitere Jahre
im Amt bestätigt. (Foto: BV Farbe)


Bei der Wahl der Vizepräsidenten, die das Präsidium komplettieren, stand Maximilian Hartmann (LIV Bayern) wegen Erreichens der Altersgrenze nicht mehr zur Verfügung. Neu ins Präsidium gewählt wurde Roland Brecheis (LIV Bayern), Landesinnungsmeister und Vorsitzender des Bildungsausschusses des BV Farbe. Die bisherigen Vizepräsidenten Axel Hochschild (LIV Mecklenburg-Vorpommern), Paul Laukötter (LIV Westfalen) und Klaus Pitz (LIV Hessen) erhielten erneut das Vertrauen für eine weitere Amtszeit.


11-04-05%20BV%20Farbe%20Praesidium Ausbau und Fassade - BV Farbe: Präsident Siepelmeyer im Amt bestätigt
Das Präsidium nach der Wahl (von rechts): Vizepräsident Axel Hochschild, Vizepräsident Paul Laukötter, Vizepräsident Klaus Pitz, Präsident Karl-August Siepelmeyer, Vizepräsident Roland Brecheis, Hauptgeschäftsführer RA Werner Loch. (Foto: BV Farbe)



»Das einheilige Votum ist Ausdruck der Geschlossenheit im Verband. Es bildet ein gutes Fundament, um sich den weiteren Herausforderungen in der Vertretung der Interessen für das Maler-Lackiererhandwerk zu stellen«, erklärte Präsident Karl-August Siepelmeyer nach seiner Wiederwahl.


Schwerpunkte der Beratungen in der Mitgliederversammlung waren die Positionierung des Verbandes zum Erhalt des Steuerbonus für Handwerkerleistungen und die Forderung nach der Ausweitung der Fördermittel im CO2-Gebäudesanierungsprogramm.


Ehrenmeister ernannt
Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden Uli Faßnacht (München), Holger Haring (Weinheim) und Maximilian Hartmann (Kempten) zu Ehrenmeistern des Deutschen Maler-Lackiererhandwerks ernannt. Nach mehr als 20-jährigem Vorsitz im Wirtschaftsausschuss stand Uli Faßnacht für eine weitere Wahl nicht mehr zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wählten die Ausschussmitglieder Michael Dworak (LIV Nordrhein). Die Nachfolge für Holger Haring im Vorsitz des Ausschusses Technik, Werkstoff, Umwelt trat Stefan Ehle (LIV Bayern) an.



In seiner Laudatio stellte Präsident Karl-August Siepelmeyer jeweils das besondere ehrenamtliche Engagement der Geehrten heraus.



11-04-05%20BV%20Farbe%20Ehrung%20Fassnacht Ausbau und Fassade - BV Farbe: Präsident Siepelmeyer im Amt bestätigt
Präsident Karl August Siepelmeyer zeichnet Uli Faßnacht zum Ehrenmeister des Deutschen Maler-Lackiererhandwerks aus. (Foto: BV Farbe)
Uli Faßnacht
Mehr als 20 Jahre wirkte Uli Faßnacht an der Spitze des Wirtschaftsausschusses des Verbandes. Präsident Siepelmeyer erinnerte an die Vielzahl der Beratungen und Themen, beginnend vom betrieblichen Rechnungswesen, über das Vergabeverfahren, das Bauvertragsrecht, bis hin zum Wirken von Faßnacht im Vorstand der BG BAU. Zentrale Forderung des Wirtschaftsausschusses ist die Senkung der Lohnnebenkosten in dem arbeitsintensiven Handwerk. Uli Faßnacht hatte wiederholt die Vergütungspflicht von Kosten (»Kostenangebote Kosten«) angemahnt. Darüber hinaus galt sein ehrenamtliches Wirken der Gesellschaft für Betriebswirtschaft im Maler-Lackiererhandwerk. Als Obermeister der Maler-Lackiererinnung München setzt er sich weiterhin vor Ort für die Interessen der Betriebe ein.






11-04-05%20BV%20Farbe%20Ehrung%20Haring Ausbau und Fassade - BV Farbe: Präsident Siepelmeyer im Amt bestätigtHolger Haring
»Besondere Baustellen« in seiner Arbeit als Vorsitzender des Ausschusses Technik, Werkstoff, Umwelt waren für Holger Haring die Beratungen zum Umgang mit neuen Werkstoffen und Techniken im Maler-Lackiererhandwerk sowie das technische Regelwerk und VOB-Abrechnungsfragen. Präsident Siepelmeyer wies auf die Vielzahl der Arbeitsgruppen und DIN-Arbeitskreisen hin, wo es galt, die Positionen für die Verarbeiter einzubringen.

 

 

Präsident Karl August Siepelmeyer zeichnet Holger Haring zum Ehrenmeister des Deutschen Maler-Lackiererhandwerks aus. (Foto: BV Farbe)







11-04-05%20BV%20Farbe%20Ehrung%20Hartmann Ausbau und Fassade - BV Farbe: Präsident Siepelmeyer im Amt bestätigt
Präsident Karl August Siepelmeyer zeichnet Maximilian Hartmann zum Ehrenmeister des Deutschen Maler-Lackiererhandwerks aus. (Foto: BV Farbe)
Maximilian Hartmann
Mehr als neun Jahre gehörte Maximilian Hartmann als Vizepräsident dem Präsidium des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz an. Für einen langen Zeitraum hatte er als Vizepräsident Finanzen die Haushalts- und Finanzverantwortung für den Verband. Präsident Siepelmeyer dankte für die umsichtige, vorausschauende Arbeit, die mit dazu beigetragen hat, dass der Verband auf einem soliden finanziellen Fundament agieren kann.