07. April 2011

Online-Plattform für energetisches Bauen und Sanieren

Fachleuten für energetisches Bauen und Sanieren bietet die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) mit einer neuen Experten-Datenbank eine Online-Plattform zur Präsentation ihrer Dienstleistungen. Unter www.zukunft-haus.info/experten können sich Architekten, Planer, Ingenieure, Energieberater oder Handwerker registrieren und Teil des bundesweiten Netzwerks von Fachleuten im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren werden. Mit dem dena-Logo »Effizienzhaus-Experte« können sie ihre Qualifikation bewerben und sich von der Konkurrenz deutlich abheben, um potenzielle Kunden anzusprechen.


Die Experten-Datenbank ist mit der Effizienzhaus-Datenbank der dena verknüpft. Dort können die Fachleute ihre Referenzgebäude, an denen sie beim Bau oder bei der Sanierung beteiligt waren, präsentieren. Der Vorteil für die Kunden: Sie können auf einen Blick die Leistungen und Qualitäten ihres Experten sehen.


Es gibt zwei Möglichkeiten, sich in der neuen Datenbank einzutragen: sich als Effizienzhaus-Experte registrieren und damit dem bundesweiten Netzwerk »Effizienzhaus-Experte« der dena beitreten oder einen einfachen Eintrag als »Aussteller von Energieausweisen« wählen. Effizienzhaus-Experten können ein ausführliches Profil anlegen und neben dem Ausstellen von Energieausweisen noch weitere Qualifikationen wie zum Beispiel die Spezialisierung auf Wärme aus erneuerbaren Energien angeben. Aussteller von Energieausweisen können nur die Dienstleistung »Energieausweis« anbieten.


Um Effizienzhaus-Experte zu werden, müssen Interessierte neben einer Grundqualifikation eine zusätzliche Weiterbildung im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren nachweisen, die sie in der Datenbank öffentlich machen können. Für einen einfachen Eintrag als Aussteller von Energieausweisen reicht eine Grundqualifikation nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) aus. Alle Experten der dena-Datenbank müssen sich kontinuierlich im Bereich energetisches Bauen und Sanieren weiterbilden, um ihr Wissen aktuell zu halten.