18. April 2011

Höhere Preise für Dispersionen

Wacker Polymers erhöht nach eigenen Angaben weltweit die Preise für vinylacetat-, vinylchlorid- und acrylathaltige Dispersionspulver und Baudispersionen der Marke Vinnapas. Die Erhöhung tritt zum 1. Juni 2011 in Kraft und beträgt bis zu 10 Prozent für vinylacetat- und vinylchloridhaltige Produkte sowie bis zu 15 Prozent für acrylatbasierte Produkte, soweit bestehende Kundenverträge dies zulassen. Der Grund für diese Maßnahme sind stark gestiegene Kosten bei Rohstoffen, Energie und Transport.


Die Preisanpassung soll sowohl eine gleichbleibend hohe Produktqualität, umfassenden technischen Service und weltweite Liefersicherheit als auch die Entwicklung innovativer Produkt- und Verfahrenstechnologien im Interesse der Kunden gewährleisten.


Die Produkte der Vinnapas-Reihe finden Verwendung in zahlreichen modernen Industriegebieten, vor allem in der bauchemischen Industrie. Haupteinsatzgebiete sind zum Beispiel Wärmedämm-Verbundsysteme, Bau- und Fliesenkleber, Estriche und Selbstverlaufsmassen, Putze, Reparaturmörtel, Spachtelmassen und zementäre Dichtungsschlämmen. Die Dispersionspulver und Flüssigdispersionen der Marke Vinnapas verbessern im Endprodukt wichtige Eigenschaften wie Adhäsion, Kohäsion, Flexibilität und Biegezugfestigkeit. Wasserrückhaltevermögen und Verarbeitungseigenschaften sowie Witterungsbeständigkeit werden ebenfalls positiv beeinflusst.