19. Mai 2011

Hilti will Eurofox übernehmen

Die Hilti Aktiengesellschaft will die Firma Eurofox erwerben. Die Verträge mit den Inhabern hat das Unternehmen bereits unterzeichnet. Die Übernahme muss allerdings noch von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden.


Eurofox mit Sitz in Lanzenkirchen (Niederösterreich) wurde 1993 gegründet und beschäftigt derzeit 24 Mitarbeitende. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Unterkonstruktionen für vorgehängte hinterlüftete Gebäudefassaden. Das innovative Produktsortiment ist am Markt etabliert und wird bislang vorwiegend über Vertriebspartner weltweit verkauft.


Mit der angestrebten Akquisition von Eurofox kann Hilti ein weiteres Segment im Wachstumsmarkt für energieeffizientes Bauen erschließen. Vorgehängte hinterlüftete Fassaden steigern durch zusätzliche Wärmedämmung deutlich die Energieeffizienz von Gebäuden und begünstigen die Erreichung von Niedrigenergie- oder Passivhaus-Standards.


Eurofox soll als Hilti-Tochter weitergeführt werden

»Die Produkte von Eurofox sind eine ideale Ergänzung für unser Portfolio. Mit den Unterkonstruktionen können wir künftig für diesen Fassadentyp die gesamte Befestigungslösung aus einer Hand anbieten«, erklärt Peter Rupp, Leiter des Geschäftsbereichs Installation bei Hilti.


Die Genehmigung der Wettbewerbsbehörden vorausgesetzt, wird Eurofox künftig als Hilti-Tochterfirma weitergeführt. Das Ziel von Hilti ist es, den Standort Lanzenkirchen bezüglich Produktentwicklung, technische Beratung und Produktion weiter zu stärken und zusammen mit dem bestehenden Team zu einem weltweiten Kompetenzzentrum im Bereich Fassadentechnik auszubauen.


Hintergrund: Hilti Gruppe
Die Hilti Gruppe beliefert die Bauindustrie weltweit mit technologisch führenden Produkten, Systemen und Dienstleistungen. Diese bieten dem Profi am Bau innovative Lösungen mit überlegenem Mehrwert. Die weltweit rund 20 000 Mitarbeitenden in mehr als 120 Ländern begeistern ihre Kunden und bauen eine bessere Zukunft. Hilti erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von CHF 3,9 Milliarden Integrität, Mut zur Veränderung, Teamarbeit und hohes Engagement bilden das Fundament der Unternehmenskultur. Der Hauptsitz der Hilti Gruppe befindet sich in Schaan (Fürstentum Liechtenstein).