31. Mai 2011

NRW baut 5,5 Prozent mehr Wohnungen

11-05-31%20NRW%20Baufertig1 Ausbau und Fassade - NRW baut 5,5 Prozent mehr WohnungenIm vergangenen Jahr wurden von den nordrhein-westfälischen Bauämtern 33.685 Wohnungen als fertiggestellt gemeldet. Das waren 5,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor (2009: 31.916 Wohnungen). Nach Angaben von Information und Technik Nordrhein-Westfalen (Statistisches Landesamt) war dies erstmals seit 2004 wieder ein Anstieg.

Grafik in Originalgröße - bitte anklicken (19.78 KB) 
(Grafik: Information und Technik Nordrhein-Westfalen)


Überdurchschnittlich fiel die Zunahme bei den Mehrfamilienhäusern (12.818 Wohnungen; +15,7 Prozent) und Zweifamilienhäusern (2.826 Wohnungen; +9,6 Prozent) aus.


Auch die Zahl der Wohnungen in fertig gestellten Einfamilienhäusern (14.240 Wohnungen) war höher als im Vorjahr. Mit +1,2 Prozent war der Anstieg aber moderater als im Zwei- und Mehrfamilienhausbau.


Zusätzlich wurden 458 Wohnungen (–46,1 Prozent) in neuen »Nichtwohngebäuden« (gemischt genutzte Gebäude, die überwiegend nicht Wohnzwecken dienen) fertig gestellt.


Weitere 3.343 Wohnungen (+0,3 Prozent) entstanden durch Um- oder Ausbauten an bereits vorhandenen Gebäuden.