21. Juni 2011

Dämmisol-Fachhandel baut bundesweites Standortnetz aus

11-06-21 daemmisol Ausbau und Fassade - Dämmisol-Fachhandel baut bundesweites Standortnetz aus

Der Profishop der neuen Dämmisol-Niederlassung in Stuhr
(Foto: SGBDD)

Ausgewiesene Fachkompetenz und das komplette Sortiment im Ausbau-Bereich steht Trockenbauern, Stuckateuren und Altbausanierern seit Mitte Juni auch in den Ballungsräumen Köln, Dortmund und Bremen zur Verfügung.

 

Am 15. Juni 2011 flaggte die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) drei weitere Standorte auf die erfolgreiche Marke DÄMMISOL um: in Frechen für das Gebiet Köln, in Dortmund und in Stuhr für das Einzugsgebiet Bremen. "Die neuen Standorte sind Teil der SGBDD-Strategie, den einzelnen Marken im Unternehmen ein schärferes Profil zu geben. Die Stärken von Dämmisol im Ausbau-Segment sollten unseren Profi-Kunden an den neuen, hochspezialisierten Standorten eins zu eins zugute kommen", so Christian Meyer-Hentschel, Geschäftsleiter Ausbau bei SGBDD, zum Start.

In bester Lage, mit dem kompletten Ausbau-Sortiment und speziell geschulten Fachkräften kümmern sich die Standorte des Fachhändlers ausschließlich um die Wünsche von Ausbau- und Trockenbauprofis sowie Stuckateuren. Allein 6.000 Quadratmeter groß ist der Standort in Dortmund. Im Alten Hellweg 111 stehen Niederlassungsleiter Henning von Gagern und neun Mitarbeiter Ausbau-Kunden aus der Region als Vollsortimenter und mit fachlichem Know-how zur Seite. Den 3.000 Quadratmeter großen Standort in Frechen, Europaallee 10a, leitet Dalio Vujinovic. Acht Fachkräfte kümmern sich hier um die Belange der Profis. Aus neun Mitarbeitern besteht das Team um Niederlassungsleiter Wolfgang Dierksen in Stuhr. Der Standort in der Delmenhorster Str. 321 ist 3.000 Quadratmeter groß. Das Dämmisol-Netzwerk umfasst aktuell sieben Standorte und wird in den nächsten Jahren kontinuierlich auf 15 Standorte in allen relevanten Wirtschaftsregionen Deutschlands ausgebaut. Basis des Konzepts sind professionelle, kundenfokussierte Verkaufsteams, genau auf die Bedürfnisse der regionalen Profis abgestimmte Spezialsortimente sowie eine kompetente und flexible Logistik. Die integrierten Profi-Fachmärkte runden das jederzeit verfügbare Angebot ab und schaffen Kauferlebnisse.