25. Juli 2011

Pavatex gründet Vertriebsgesellschaft in Japan

Pavatex expandiert in den Fernen Osten. Per 1. Juli 2011 gründete Pavatex die 100%-Tochtergesellschaft Pavatex Japan K.K., welche die Pavatex Holzfaserdämmsysteme im traditionellen Holzbauland Japan populär machen soll.

Geführt werden die Geschäfte in Japan vom Exilschweizer Thomas Käslin, der auf eine japanische Vertriebsmannschaft zurückgreifen kann. Präsidiert wird Pavatex Japan K.K. vom Schweden Peter Forssell, der sich in Japan mit dem Import von skandinavischem Holz einen Namen gemacht hat.

Martin Brettenthaler, CEO der Pavatex -Gruppe ist optimistisch: „Die diffusionsoffenen, aber luftdichten Pavatex -Holzfaserdämmsysteme sind wie gemacht für das subtropische Klima in Japan.“

Thomas Käslin, Managing Director von Pavatex Japan K.K. ergänzt: „Die Japaner wollen ihre Häuser energieeffizienter bauen. Den qualitätsbewussten japanischen Holzbauern bieten wir nun exzellente Lösungen für den besseren Wärmeschutz im Winter und den Hitzeschutz im heissen japanischen Sommer.“

Auch Peter Forssell, der Präsident (Chairman oft he Board) von Pavatex Japan K.K. ist überzeugt: „Die Pavatex -Produkte finden in der hohen Anspruchswelt Japans einen idealen Markt. Zudem möchten die Japaner vermehrt nachhaltige Baustoffe einsetzen – diese können wir mit den Pavatex-Holzfaserdämmsystemen liefern.“

11-07-22 Brettenthaler Ausbau und Fassade - Pavatex gründet Vertriebsgesellschaft in Japan11-07-22 kaeslin Ausbau und Fassade - Pavatex gründet Vertriebsgesellschaft in Japan11-07-22 forsell Ausbau und Fassade - Pavatex gründet Vertriebsgesellschaft in Japan
Martin Brettenthaler, CEO der Pavatex -Gruppe Thomas Käslin, Managing Director von Pavatex Japan K.K.

Peter Forssell, Präsident (Chairman of the Board)von Pavatex Japan K.K.