25. Juli 2011

Eurobaustoff: Bereich Trockenbau meldet Spitzenwerte

Wie Eurobaustoff Bereichsleiter Großhandel Hartmut Möller meldet, ist die Entwicklung im Bereich Trockenbau/Dämmstoffe höchst erfreulich: Mit einem Plus von 21,50 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Einkaufsvolumen von rund 400 Mio. Euro untermauert dieser Fachbereich einmal mehr seine bedeutende Größe im Markt.  

11-07-22 eurobaustoff Ausbau und Fassade - Eurobaustoff: Bereich Trockenbau meldet Spitzenwerte

Schauen auf ein erfolgreiches Halbjahr zurück: Die Sprecher der Eurobaustoff Fachgruppe Trockenbau Katharina Metzger, Metzger Holding, und Thomas Richter, Faßbender Tenten Alfter Oedekoven

Spitzenreiter unter den Erfolgsgaranten seien die Segmente Gipsplatten, zementgebundene Platten, Deckenkonstruktionen und klassische Mineralwolle sowie Holzfaserdämmstoffe.

Kontinuierlich gesichert werde das hohe Niveau seitens der Fachgruppe Trockenbau, die mit 35 Mitgliedern an rund 260 Standorten ein Plus von über 24,40 Prozent – bereinigt um Gesellschafterzugänge - für sich verbuchen darf.

Erklären lassen sich die positiven Zahlen durch die Erholung im Bereich Wirtschafts- und Gewerbebau, sowie durch die weiterhin steigenden Renovierungs- und Sanierungsaufträge. Dabei sei die Entwicklung nicht nur getragen von Preiserhöhungen. „Auch die Mengen sind deutlich gestiegen“, bestätigt Fachbereichsleiter Jürgen Engels.