03. Januar 2012

Eurobaustoff-Fachgruppe Putze/WDVS ist für 2012 optimistisch

Nur strahlende Gesichter gab es auf der letzten Tagung der Fachgruppe Putze/WDVS für 2011 Anfang Dezember. Fachbereichsleiter Mario Mühlbauer und Eurobaustoff-Bereichsleiter Einkauf Großhandel, Hartmut Möller begrüßten alle 35 Mitglieder der Fachgruppe Putze/WDVS in Stuttgart. Grund für die Zufriedenheit bei den Gesellschaftern sind die Umsatzzahlen der Fachgruppe. Per Oktober lag das Umsatzplus bereits bei gut 14 %. Damit war bereits zwei Monate vor dem Jahresende der Umsatz des Gesamtjahres 2010 erreicht. Einen hervorragenden Job machen die Mitarbeiter an den 235 Standorten der Fachgruppen-Mitglieder. Besonders im Produktbereich Farbe waren sie in 2011 vertrieblich aktiv. Und das drückt sich bereits in Zahlen aus. Die stärkere Fokussierung auf den Maler als Kunden im Baufachhandel hat zu einem überproportionalen Wachstum von 24 % im Produktbereich Farbe geführt. Bei Wärmedämm-Verbundsystemen lag die Steigerung in den ersten zehn Monaten bei 13 %.

Das Jahr 2012 gehen die Fachgruppen-Mitglieder recht optimistisch an. Grund sind die steigenden Baugenehmigungs-Zahlen für 2011. Da ein Großteil dieser Bauvorhaben erst im neuen Jahr zum Tragen kommt, wird diese Marktbelebung an der Fassade erst 2012 messbar werden. Und da können auch tendenziöse TV-Berichterstattungen gegen WDV-Systeme nichts ausrichten. Die Fachgruppe Putze/WDVS begreift diese Negativ-Werbung sogar als ihre Chance. Dazu Fachbereichsleiter Mario Mühlbauer: „Durch intensive Beratung können unsere Profis vor Ort die Ängste der Verbraucher abbauen. Und sie können die Hausbesitzer anschließend auf die Hochwertigkeit der Systeme hinweisen, die bei professioneller Verarbeitung ein überzeugendes Ergebnis liefern.“

Die letzte Fachgruppen-Tagung des Jahres wird traditionell auch zu einer Abendveranstaltung gemeinsam mit den Lieferanten genutzt. Und in diesem Rahmen findet dann auch die Ehrung der TOP-Lieferanten statt. Für das Jahr 2011 erhielten aus den Händen der Fachgruppensprecher Udo Gräbel und Thomas Richter die Vertreter der Knauf Gips KG, Iphofen (Sieger), Protektorwerk Florenz Maisch GmbH & Co. KG, Gaggenau (2. Platz) und Baumit GmbH, Bad Hindelang (3. Platz) Urkunden und Pokale.

12-02-03 Eurobaustoff Ausbau und Fassade - Eurobaustoff-Fachgruppe Putze/WDVS ist für 2012 optimistisch

Die Gewinner der diesjährigen Lieferantenpreise der Eurobaustoff-Fachgruppe Putze/WDVS.