07. Februar 2012

Iba-Baufach-Symposium: Fassade im Fokus

Eine »Generaldebatte Fassade« ist beim »iba-Baufach-Symposium« am 8. März 2012 in Koblenz angesagt. Farbveränderungen, Bewuchs und Verschmutzungen stehen im Mittelpunkt. Abonnenten von ausbau + fassade erhalten 20 Prozent Ermäßigung.

12-01-09%20rolof Ausbau und Fassade - Iba-Baufach-Symposium: Fassade im Fokus12-01-09%20Bagda Ausbau und Fassade - Iba-Baufach-Symposium: Fassade im Fokus12-01-09%20schwerd Ausbau und Fassade - Iba-Baufach-Symposium: Fassade im Fokus

Hans-J. Rolof vom iba-Institut bietet mit dem Symposium ein Spezialseminar für Leute vom Fach.

Mit dabei sind hochkarätige Referenten aus der Forschung, wie Dr. Engin Bagda (Leiter Dr. Robert-Murjahn Institut, Ober-Ramstadt) und …

… Regina Schwerd (Fraunhofer-Institut für Bauphysik/IBP, Valley).

Veranstalter: iba-Institut, Gottfried & Rolof, Koblenz
Hotline: 0800/4224678
Link zum Programm und Anmeldeformular (PDF)

  • Algen und Schimmel auf Farbe, Putz und WDVS - Gewährleistung oder natürlicher Verschleiß?
  • Farben ohne Grenzen: Blau, Rot, Schwarz – Hellbezugswert ade? Was ist der Stand der Technik?
  • Die saubere Fassade, der versprochene Farbton: Haftungsrisiko für den Planer, Gewährleistungsfalle für das Handwerk oder: wie weit geht der Anspruch des Auftraggebers?

    Diese Fragestellungen erhalten angesichts verschiedener Berichte in den Medien zusätzlich Aktualität und Gewicht. Darauf gibt das iba-Baufach-Symposium Antworten und Orientierung. Die Referenten sind anerkannte Fachleute der Branche.

    Die Tagungspauschale beträgt 295 Euro (inkl. MwSt). Abonnenten von ausbau + fassade erhalten 20 Prozent Rabatt.

    Die Teilnehmer sind auch zur Abendveranstaltung mit Kamingesprächam am 7. März 2012 eingeladen. Hierfür entstehen den Teilnehmern keine Kosten. (Die Teilnehmer buchen die Übernachtung bitte selbst - im Hotel CONTEL ist ein Tagungskontingent bereitgestellt.)