12. April 2012

weber.app jetzt auch fürs iPad

12-04-12 sg-weber_ipadapp Ausbau und Fassade - weber.app jetzt auch fürs iPad

Die neue weber.app für das iPad bietet dem Nutzer neben einem optimierten Layout zahlreiche Broschüren und Detailzeichnungen. (Foto: Saint-Gobain Weber)

Anwender der weber.app müssen sich ab jetzt nicht mehr mit dem kleinen Bildschirm eines Smartphones begnügen. Ab sofort steht im iTunes App-Store auch eine kostenlose Version für das iPad zur Verfügung. Die neue Anwendung entspricht im Prinzip der Version für das iPhone, allerdings wurde das Layout für große Displays optimiert. Außerdem stehen iPad-Nutzern zahlreiche Broschüren und Detailzeichnungen zur Verfügung, die bei Bedarf auch heruntergeladen werden können. Und um die Nutzer der App stets auf dem aktuellen Informationsstand zu halten, werden aktuelle Meldungen direkt in den Startbildschirm der Anwendung integriert.

Praktische Beratungshilfe
Ob auf der Baustelle, im Zug oder beim Geschäftstermin – mit der weber.app für Smartphone und iPad haben Planer und Fachhandwerker jederzeit Zugriff auf aktuelle Unternehmens- und Produktinformationen, können Händler in ihrer Nähe suchen oder technische Datenblätter allerorts abrufen. Zudem lässt sich die weber.app hervorragend als anschauliche Argumentations- und Entscheidungshilfe ins Beratungsgespräch einbinden. So können mithilfe des digitalen Farbtonberaters unterschiedliche Gebäudetypen in den 181 Farbtönen der Weber-Farbtonpalette individuell gestaltet werden. Die Videothek bietet eine große Auswahl an informativen Kurzfilmen zu aktuellen Produkt- und Anwendungsthemen. Auch das Trainings- und Seminarangebot der Weber-Akademie ist integriert. Bei Interesse kann sich der Anwender direkt aus der App heraus zu einem Seminar anmelden.