17. Juli 2012

2. Europäisches ETICS Forum in Straßburg

Hochkarätige Gastredner aus Europa und eine Vielfalt an Themen stehen auf der Agenda des von der EAE veranstalteten 2nd European ETICS Forum in Straßburg. Zwei Jahre nach der erfolgreichen Premiere in Brüssel treffen sich am 25. Oktober 2012 erneut Branchenvertreter aus elf EAE-Mitgliedsstaaten und weiteren Ländern, um über die aktuellen Entwicklungen und Zukunftschancen von WDVS zu diskutieren. Welche Brisanz das Thema WDVS unter anderem für die Energieeffizienz-Strategie der Europäischen Union hat, zeigt, dass Günther Oettinger, EU-Kommissar für Energie, das Vorwort zur Einladung beisteuert und mit Vicente Leoz Argüelles und Paul Hodson zwei hochrangige Vertreter der Europäischen Kommission Reden halten. Wie die Premiere 2010 ist auch das „2nd European ETICS Forum“ als grenzüberschreitende Informations- und Diskussionsplattform für die Branche gedacht. Gemeinsam mehr erreichen, lautet die Devise. Insider berichten über die jüngsten Trends, europäische Initiativen und aktuelle Themen rund um WDVS. Erwartet werden zu der eintägigen Veranstaltung neben Vertretern der 11 EAE-Mitgliedsstaaten und weiteren Ländern auch in diesem Jahr wieder Wissenschaftler, Entscheidungsträger staatlicher Regulierungsgremien, Architekten und Planer, Immobiliengesellschaften, die herstellende Industrie und das verarbeitende Handwerk.

Das ausführliche Programm, ein Anmeldeformular zum 2. Europäischen ETICS Forum und weitere Informationen zur European Association for External Thermal Insulation Composite Systems (EAE) gibt es im Internet: www.ea-etics.eu.