Ausbau und Fassade - News
X
10. Juni 2014

Der Tarifabschluss im Bauhauptgewerbe ist verbindlich

Die Arbeitgeberverbände, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, sowie die IG BAU bestätigten am 5. Juni mit breiter Mehrheit die Annahme des Tarifvorschlags für die rund 760.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe.

mehr ...
10. Juni 2014

Meisterbrief - das wichtgste Qualitätssiegel überhaupt!

„Ohne den Dreiklang Auszubildender, Geselle und Meister würde unser Handwerk, würde unsere Wirtschaft nicht so erfolgreich funktionieren“, stellt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer im Interview mit einem Architekturmagazin fest. Im Interview äußert er sich auch zur Wärmedämmung.

mehr ...
10. Juni 2014

Unternehmensbefragung 2014: Finanzierungssituation so gut wie noch nie

Die deutschen Unternehmen sind finanzstark. Ihre Finanzierungssituation hat sich in den zurückliegenden 12 Monaten sogar nochmals verbessert. Nur noch 18 % der Unternehmen berichten von gestiegenen Schwierigkeiten bei der Kreditaufnahme. Das sind vier Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Seit Beginn der Befragung im Jahr 2001 haben noch nie so viele Unternehmen aller Größenklassen das Finanzierungsklima so positiv beurteilt wie derzeit.

mehr ...

Zusatzinformationen

  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte
  • Kunstobjekte von Stuckateur Schweikle

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

03. Juni 2014

Wohnlage wichtiger als Energieeffizienz

Umweltschutz liegt in fast allen Lebensbereichen im Trend – aber nicht beim Kaufen und Mieten von Immobilien: Energieeffiziente Ausstattungsmerkmale wie Dach- und Fassadendämmung haben nach Einschätzung von fast 40 Prozent der Makler den geringsten Einfluss auf die Kaufentscheidung. Das zeigt der Marktmonitor Immobilien 2014.

mehr ...
03. Juni 2014

Dena: 10-Punkte-Plan für mehr Energieeffizienz

Deutschland muss die EU-Energieeffizienzrichtlinie jetzt zügig und mit höchster Priorität in nationales Recht umsetzen. Gleichzeitig ist absehbar, dass die vorgegebenen Energieeffizienzziele bislang nicht erreicht werden, obwohl dies eine grundsätzliche Voraussetzung für den Erfolg der Energiewende ist. Um das Ziel zu erreichen benennt die Deutsche Energie-Agentur (Dena) in einem Zehn-Punkte-Plan die wichtigsten Handlungsfelder.

mehr ...
14-06-03_Energieberatung_250 Ausbau und Fassade - News
03. Juni 2014

Energieberatung ist der erste Schritt

Um aus dem eigenen Zuhause ein energiesparendes Effizienzhaus zu machen, rät die Deutsche Energie-Agentur (Dena) zu Energieberatung als Einstieg. Denn damit die gewünschte Energie- und Kosteneinsparung auch tatsächlich erreicht wird, sind eine qualifizierte Energieberatung und eine gute Planung unbedingt erforderlich.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X