Foto: PPG
02. September 2020

Behagliche Neutral- und Komforttöne sind Trend

In besonderen Zeiten werden Trends wichtig. Die Farbteam von PPG sieht erdige und ruhige Farben als Trend. Das Gefühl des Wohlbefindens soll zum Ausdruck kommen. Damit können sich Farbberater auf die Wünsche der Kunden fokussieren, zusammen mit einer guten handwerklichen Ausführung wird Beratung wichtig.

mehr ...
Anzeige

Foto: Pixabay
01. September 2020

Mehr als 3600 Azubis in der Region Stuttgart

Zum Ausbildungsstart am 1. September beginnen 3.639 junge Menschen in der Region Stuttgart eine duale Ausbildung in einem der 130 Ausbildungsberufe im Handwerk. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Minus von 11,7 Prozent an neu abgeschlossenen Lehrverträgen. Vor einem Jahr starteten 4.123 Schulabgänger in ihre berufliche Zukunft in einem Handwerksberuf. Doch die Branche ist optimistisch. 

mehr ...
Anzeige
Jetzt YouTube-Videos aktivieren

Enbausa
Foto: Volodymyr/AdobeStock

Materialknappheit

BAUINDUSTRIE warnt vor Materialknappheit und hohen Preisen für Baustoffe

Der Präsident der BAUINDUSTRIE, Peter Hübner, befürchtet Umsatzeinbußen in der Baubranche. Wichtig sei es aber, den Investitionshochlauf fortzusetzen.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: Norbert Dehmel
28. August 2020

Prüflinge punkten mit hervorragenden praktischen Leistungen

Mit besten Ergebnissen überzeugten junge Azubis der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main. Das Interessante ist, dass es sich um eine Frau und zwei Migranten handelt. Überdurchschnittliche Ergebnisse sorgten für exzellente Noten. Zusatzkurse waren für das Training wertvoll.

mehr ...
28. August 2020

Bauindustrie möchte Finanzierung der überbetrieblichen Ausbildung optimieren

Die Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft haben sich im August auf die Anpassung des Tarifvertrags über die Berufsbildung im Baugewerbe verständigt. Im Kern wurden die Erstattungssätze der Sozialkassen der Bauwirtschaft für die überbetriebliche Ausbildung befristet angehoben. Dies ist aufgrund der pandemiebedingt erhöhten Kosten bei der Durchführung der überbetrieblichen Ausbildung notwendig geworden. Zusammen soll die Ausbildung attraktiver gestaltet sein. 

mehr ...
24. August 2020 | News

Zentrale Informationen für Stuckateure

Eine zentrale Veranstaltung für Profis rund um Stuck und Trockenbau findet am 8. Oktober auf dem Kokereigelände der Zeche Zollverein in Essen statt. Um in diesen Zeiten eine Messe möglich zu machen wurde ein Hygienekonzept entwickelt. Zudem soll das Programm praxisnah sein. Im Gespräch zusammen mit Stefan Forche, Geschäftsführer, hat ausbau+fassade sich über das Programm unterhalten.

mehr ...
Foto: VDPM
21. August 2020 | News

Merkblatt zur Umsetzung der Putzsysteme

Aktuell gibt es ein neues Merkblatt zur Ausführung von Sockelbereichen bei Wärmedämm-Verbundsystemen und Putzsystemen. Dieses soll kostenlos erhältlich sein. Ein Schwerpunkt soll die Ausschreibung sein. Zusammen soll das Merkblatt für Handwerker und Planer hilfreich sein.

mehr ...
Foto: Wand Eins
20. August 2020 | News

Schnelle Sanierung von Bad und WC

Das Corona-Thema ist noch lange nicht vom Tisch. Hotels und Gastronomiebetriebe haben die Zeit der coronabedingten Schließungen für umfangreiche Renovierungen und Sanierungen genutzt. Jetzt laufen die meisten Betriebe wieder, wenn auch nicht mit vollständiger Auslastung. Hygienevorschriften und Abstandsregeln sorgen für Umsatzeinbußen, die Gäste bleiben weg. Umso wichtiger ist es jetzt, beim Gast einen positiven Eindruck zu hinterlassen.

mehr ...
Foto: Sto
19. August 2020

Tapeten zum Blättern

Tapeten sind keine Accessoires, sondern zeigen einen Raum. Eine aktuelle Broschüre hilft bei der Beratung. Kostenlos herunterzuladen, kann sie Kunden inspirieren. Dazu gibt es Tipps zu Komponenten.

mehr ...
Foto: Pixabay
18. August 2020 | News

Neue Regelungen zu Entsenderegelungen

Seit Ende Juli gelten für Unternehmen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union welche Arbeitnehmer nach Deutschland entsenden strengere Regeln. Eine Dienstleistungsfreiheit soll aber nicht eingeschränkt werden. Zukünftig müssen Arbeitgeber an entsandte Arbeitnehmer auch Zuschläge für Überstunden, Nachtarbeit sowie Sonn- und Feiertagsarbeit nach deutschen Regelungen zahlen. Auch sollen Kosten der Entsendung, also Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten, nicht mehr Teil des Bruttolohns sein dürfen.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑