Ausbau und Fassade - News
X
18. Dezember 2012

NRW: 4,4 Prozent mehr Beschäftigte im Bauhauptgewerbe

Mitte 2012 beschäftigten die 12 890 nordrhein-westfälischen Betriebe des Bauhauptgewerbes 130 693 Personen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, lag die Zahl der Betriebe um 887 (+7,4 Prozent) über dem Ergebnis der letzten Gesamtbefragung im Bauhauptgewerbe im Juni 2011.

mehr ...
15. Dezember 2012

Europa und die Dichtstoffbranche

„Europa hat die Finanzwelt verändert und jetzt wird es auch die Dichtstoffwelt verändern.“ Mit diesem Satz begann Wolfram Fuchs, Vorstand des Technischen Arbeitskreises des IVD Industrieverband Dichtstoffe e.V., seinen Vortrag auf der Sachverständigentagung der Malerverbände in Krefeld. Gerade für diese Branche ist die bevorstehende, europaweit einheitliche Neukennzeichnung der Dichtstoffe ein wichtiges Thema,

mehr ...
15. Dezember 2012

Schwarzer Tag für die Energiewende

Im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat scheiterte das „Gesetz zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung“. Dazu erklärt Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):

mehr ...

Zusatzinformationen

  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte
  • Kunstobjekte von Stuckateur Schweikle

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

15. Dezember 2012

Baupreise in NRW um 2,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor

In Nordrhein-Westfalen erreichte der Baupreisindex für Bauleistungen am Bauwerk von Wohngebäuden im November 2012 einen Wert von 119,5 Punkten (berechnet auf der Basis 2005 = 100). Wie Information und Technik Nordrhein- Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt,

mehr ...
15. Dezember 2012

Baugewerbe Baden-Württemberg: Mehr Betriebe, mehr Beschäftigte und kräftiges Umsatzplus

Nach den Ergebnissen der jährlich vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg durchgeführten Ergänzungserhebung, in die alle Betriebe sowie Arbeitsgemeinschaften des Bauhauptgewerbes in Baden-Württemberg einbezogen werden, erwirtschafteten die Baubetriebe im Jahr 2012 im repräsentativen Monat Juni einen Gesamtumsatz von rund 1,1 Milliarden Euro (ohne Mehrwertsteuer). Das bedeutet eine Steigerung von fast 8 Prozent gegenüber dem Juni 2011.

mehr ...
15. Dezember 2012

Rückschlag für Eigenheimbesitzer bei der Energiewende

Am 12.12. ist die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung im Bundsrat gescheitert. „Die Politik hat der Energiewende im privaten Wohnungsbau das Licht ausgeknipst“, kommentiert Walter Derwald, Präsident des Baugewerbeverbands Westfalen aus Dortmund das Ergebnis.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X