Ausbau und Fassade - News
Foto: Röhm
18. Dezember 2019 | News

Neue Produktmarke für Methacrylat-Monomere

Zukünftig vertreibt die Röhm GmbH ihre Methacrylat-Monomere unter dem neuen Markennamen Meracryl, der damit für Röhms Methacrylat-Monomere den bisherigen Markennamen Visiomer ablöst. Monomere von Röhm werden in Lacken, Klebstoffen, Kunststoffen sowie in der Bauindustrie eingesetzt. 

mehr ...
Anzeige

Foto: BASF

Besserer Dämmwert und hohe Stabilität

BASF optimiert Material für Fensterprofile

BASF hat ein optimiertes Material zur Herstellung von Fensterprofilen entwickelt. Ultradur wird mit deutlich verbesserten Eigenschaften angeboten. Damit lassen sich PVC-Fensterprofile im Co-Extrusionsverfahren mechanisch aussteifen. Im Vergleich zu einer Aussteifung mit Stahl wird das Profil leichter, kann kosteneffizienter produziert werden ohne Einbußen an Stabilität und hat einen verbesserten Dämmwert. Potentiell sind schlankere Fensterprofil-Geometrien machbar.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: Sto-Stiftung / Berufsschule I Deggendorf
16. Dezember 2019 | News

Deutschlands beste Maler- und Lackierergesellin kommt aus Deggendorf

Die Sto-Stiftung hat  Deutschlands besten Malernachwuchs ausgezeichnet. Katharina Reseneder, ehemalige Auszubildende der Berufsschule I Fachbereich Farbtechnik aus dem bayerischen Deggendorf, ist Deutschlands beste Maler- und Lackierer Gesellin 2019. Mit einer Gesamtpunktzahl von 94,12 von 100 Punkten wies sie alle weiblichen und männlichen Prüflinge des Jahres in die Schranken. Die Junggesellin absolvierte ihre Ausbildung im Malerbetrieb Rebl aus Landau an der Isar.

mehr ...
Foto: Thorsten Weber
12. Dezember 2019 | News

Stuckateurinnung Mittelrhein bei „Nacht der Technik“

Am 9. November  fand in den Ausbildungszentren der Handwerkskammer Koblenz bereits zum 14. Mal die „Nacht der Technik“ statt. Ein Event an dem rund 10.000 Besucher in der Zeit von 14 bis 24 Uhr die Gelegenheit nutzten um sich über eine große Anzahl von Handwerksberufen zu informieren.

mehr ...
Foto: Limadesign/Pixabay
06. Dezember 2019 | News

Projekt untersucht Grad der Digitalisierung auch bei Stuckateuren

Im Rahmen der Zukunftsinitiative „Handwerk 2025“, die vom Baden-Württembergischen Handwerkstag (BWHT) und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau getragen wird, wurde jetzt das „Digitalisierungsbarometer für das Bau- und Ausbauhandwerk in Baden-Württemberg“ bewilligt. Damit startet ein breit angelegtes Forschungsprojekt, welches erstmalig den Grad der Digitalisierung unterschiedlicher Gewerke analysiert und regelmäßig fortschreibt. Auch das Gewerk der Stuckateure ist dabei.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen