Ausbau und Fassade - News
X
13. August 2012

Baden-Württemberg: Bauhauptgewerbe deutlich mehr Aufträge

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg sind bei den Betrieben des baden-württembergischen Bauhauptgewerbes im 1. Halbjahr 2012 insgesamt nominal rund 23 Prozent mehr Aufträge eingegangen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dabei schwächte sich das Wachstum aus dem 1. Quartal 2012 etwas ab. Während bei den Auftragseingängen im 1. Quartal 2012 noch ein Plus von rund 35 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal verzeichnet wurde, betrug der Auftragszuwachs im 2. Quartal 2012 nur noch etwas über 13 Prozent gegenüber dem 2. Quartal 2011.

mehr ...
13. August 2012

Energieeffiziente Häuser sind wirtschaftlich und komfortabel – gegen Sanierungsirrtümer

Beim Stichwort "energetische Gebäudesanierung" denken die meisten an gut gedämmte Häuser mit geringen Energiekosten, an den Abschied von alten, zugigen Fenstern und an Wärme aus erneuerbaren Energien. So möchte man wohnen. Manch einer fragt sich aber auch: Kommt mit der Dämmung der Schimmel? Ist die Sanierung nicht viel zu teuer? Und sieht das Haus nach der Sanierung wirklich besser aus als vorher? Führende Branchenvertreter und Experten, die sich in der "Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea)" zusammengeschlossen haben, kommentieren die größten Sanierungsirrtümer.

mehr ...
13. August 2012

Knauf Akademie: Noch Plätze frei bei Putz und WDVS

Permanente Weiterbildung und Weiterqualifizierung ist für Fachhandwerker eine der wichtigsten Voraussetzungen, um den wachsenden Ansprüchen im Baubereich gerecht zu werden und sich im zunehmenden Wettbewerb zu behaupten. Mit seinen Seminaren macht die Knauf Akademie das Fach-handwerk fit für die Herausforderungen der Zukunft.

mehr ...

Zusatzinformationen

  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte
  • Kunstobjekte von Stuckateur Schweikle

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

13. August 2012

ZDB-Nationalteam trainiert für die Euroskills 2012

Das Team German Construction Confederation des Deutschen Baugewerbes für die Euroskills 2012 wird am kommenden Wochenende im Rahmen des Tages der Offenen Tür des Bundesregierung im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ein zweitägiges öffentliches Abschlusstraining absolvieren. Die EuroSkills 2012, die Europameisterschaft der Berufe, findet vom 4. bis 6. Oktober im belgischen Spa-Franchorchamps statt.

mehr ...
13. August 2012

Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe rückläufig

Im Mai 2012 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Mai 2011 preisbereinigt um 4,7 Prozent gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um 11,5 Prozent ab, im Tiefbau dagegen um 3,3 Prozent zu.

mehr ...
13. August 2012

Gute Perspektiven für Karriere am Bau!

Zirka 80 Prozent der Lehrlinge am Bau werden von den Inhaber geführten, mittelständischen Unternehmen des deutschen Baugewerbes ausgebildet. „Dieser hohe Prozentsatz macht deutlich, wie sehr das Baugewerbe seine gesellschaftliche Verantwortung wahrnimmt. Insgesamt investiert die Branche rund 300 Millionen Euro in die Ausbildung ihres Berufsnachwuchses. Dabei ist die Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund für das Baugewerbe kein Fremdwort, sondern jahrelang geübte Praxis.“ Dieses erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Felix Pakleppa, zum Start des neuen Ausbildungsjahres.

mehr ...
13. August 2012

NRW: 1,5 Prozent mehr Wohnungen im ersten Halbjahr 2012

Im ersten Halbjahr 2012 wurden von den nordrhein-westfälischen Bauämtern insgesamt 17.378 Wohnungen (ohne Wohnungen in Wohnheimen) zum Bau freigegeben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 1,5 Prozent mehr als von Januar bis Juni 2011 (damals:17.121 Wohnungen).
mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X