Ausbau und Fassade - News
X
06. März 2012

Niedersachsen: 2011 war ein erfreuliches Baujahr

Das Baujahr 2011 ist für das niedersächsische Baugewerbe sehr gut verlaufen. In dieser Einschätzung sieht sich der Baugewerbe-Verband Niedersachsen (BVN) durch die vom Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) jetzt veröffentlichten Daten zur Baukonjunktur 2011 bestätigt. In allen Bereichen habe es Zuwächse gegeben, so das Fazit des Hauptgeschäftsführers des Baugewerbe-Verbandes Niedersachsen, Matthias Wächter.
mehr ...
06. März 2012

Inthermo: Verkauf in Baden-Württemberg verstärkt

12-03-06%20inthermo Ausbau und Fassade - News

Jörg Schelle

Ab 1. März ist Stuckateurmeister Jörg Schelle für den ökologisch orientierten Bauzulieferer Inthermo als Verkaufsberater in Baden-Württemberg aktiv. In diesem Top-Vertriebsgebiet arbeitet er mit dem angestammten Verkaufsberater Markus Weber-Hoppe zusammen, der für Inthermo bereits seit 2002 tätig ist.
mehr ...
06. März 2012

Epasit holt Bau-Profi für Bayern

12-03-05 epasit Ausbau und Fassade - News

Michael Spieß

Dreißig Jahre Baustoff-Erfahrung bringt Michael Spieß ab März 2012 in seine neue Position als Epasit Fachberater Bayern ein. Der gelernte Maler- und Lackierermeister kennt die Branche aus Sicht von Verarbeitern und Herstellern.
mehr ...

Zusatzinformationen

  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte
  • Kunstobjekte von Stuckateur Schweikle

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

02. März 2012

GIMA lädt zur achten Fachmesse ein

Die Gima lädt am 17. und 18. März zu ihrer achten »Fachmesse Putz, Stuck und Trockenbau« ein. Das mittelfrän­kische Unternehmen verspricht den ­Besuchern innovative Neuerungen und interessante Fachvorträge bei ihrer zweijährlich stattfindenden Veranstaltung. Darüber hinaus werden bei dem Event namhafte Aussteller, darunter Collomix, Knauf, ­Rigips, Rockwool oder Schwenk, am Gima-Firmensitz in ­Herrieden-Neustetten (bei Ansbach) ­präsent sein.
mehr ...
02. März 2012

MarktImpulse vom Brillux Kunden Club

Neue Auftraggeber gewinnen – das ist ein Dauerbrenner in jedem Betrieb. Fragt sich nur, wie man das gewitzt, wirksam und wirtschaftlich tut. Antworten gibt die neue MarktImpulse, das Magazin des Brillux Kunden Clubs.

mehr ...
01. März 2012

Wohnung verzweifelt gesucht: Bis 2017 müssen 825.000 neue Mietwohnungen gebaut werden

Deutschland hat eine neue Wohnungsnot. Insbesondere in Großstädten, Ballungszentren und Universitätsstädten hat sich die Situation auf dem Wohnungsmarkt deutlich zugespitzt. Hier gibt es einen massiven Mangel an bezahlbaren Mietwohnungen. Aktuell fehlen in den zehn deutschen Großstädten, die den stärksten Wohnungsmangel haben, mehr als 100.000 Mietwohnungen – rund 17.500 davon allein in Frankfurt am Main und 8.000 in Stuttgart. Wenn der Mietwohnungsbau nicht verdoppelt wird und auf mindestens 130.000 neue Wohnungen pro Jahr ansteigt, dann wird sich die Mietwohnungslücke drastisch vergrößern: In fünf Jahren werden dann 400.000 Mietwohnungen bundesweit fehlen. Unterm Strich bedeutet dies somit, dass bis 2017 insgesamt 825.000 Mietwohnungen neu gebaut werden müssen.
mehr ...
01. März 2012

Bauberufe werden wieder attraktiver

"Wer jetzt in der Bauwirtschaft eine Ausbildung beginnt oder eine Tätigkeit als Facharbeiter anstrebt, findet so gute Voraussetzungen wie lange nicht mehr. Die Arbeitsplätze am Bau sind sicher, werden überdurchschnittlich sozial flankiert und gut bezahlt. Hier spiegelt sich die positive Entwicklung der Baukonjunktur in den vergangenen zwei Jahren wider". Darauf wies der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, RA Michael Knipper, bei der Vorstellung des ersten Branchenberichts zur Arbeitsmarktsituation im Bausektor am 27. Februar 2012 hin, der von dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Auftrag des Hauptverbandes erstellt worden ist.
mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X