Ausbau und Fassade - News
X
16. Dezember 2011

Wohnungsneubau springt deutlich an

Nach vier Jahren der Wohnungsbauflaute (mit weniger als 190.000 Baugenehmigungen pro Jahr in Deutschland bis 2010) gehen die Landesbausparkassen (LBS) für 2011 von einem Sprung um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 225.000 genehmigte Wohneinheiten aus. Für 2012 prognostiziert LBS-Verbandsdirektor Hartwig Hamm ein weiteres Wachstum um knapp 5 Prozent auf 235.000 Genehmigungen (vgl. Grafik). "Das ist der Aufholprozess, den wir hierzulande dringend benötigen, um neue Engpässe zu vermeiden", sagte Hamm in Berlin. Vor allem die niedrigen Zinsen gäben jetzt auch dem Neubau Impulse.

11-12-15%20lbs Ausbau und Fassade - News

mehr ...
15. Dezember 2011

NRW: Mehr Betriebe und mehr Beschäftigte im Ausbaugewerbe

Am 30. Juni 2011 zählte das nordrhein- westfälische Ausbaugewerbe 3 805 Betriebe mit 92 464 tätigen Personen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, erhöhte sich die Anzahl der Betriebe gegenüber dem Vorjahr um 143 (+3,9 Prozent). Die Zahl der Beschäftigten stieg im gleichen Zeitraum um 4 086 an (+4,6 Prozent).
mehr ...

Zusatzinformationen

  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte
  • Kunstobjekte von Stuckateur Schweikle

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

15. Dezember 2011

Knauf Akademie startet umfangreiches Schulungsprogramm

53 Seminare, davon 26 komplett neu, und insgesamt rund 140 Termine – mit einem runderneuerten Programm startet die Knauf Akademie ins Jahr 2012. Neben Fach- und Technikseminaren liegt in der neuen Saison ein Schwerpunkt auf unternehmerischen Themen. Erstmals hat die Knauf Akademie aus dem Gesamtangebot ein eigenes Seminarprogramm zu Wärmedämm-Verbundsystemen ausgewiesen.

mehr ...
15. Dezember 2011

Architekten und Bauherr nutzen Social Media noch nicht intensiv

Wie wichtig sind Internetdienste wie Facebook, Xing, Twitter und You Tube für Architekten und Bauherren? Eine im Oktober abgeschlossene Studie gibt erstmals Einblick in ihr aktuelles Social-Media-Nutzungsverhalten. Der Fachinformationsdienstler Heinze hat dazu schriftlich beantwortete Fragebögen von 358 Architekten und Planern sowie 268 privaten Bauherren und Modernisierern aus ganz Deutschland ausgewertet.

mehr ...
15. Dezember 2011

Praxisseminare für Stuckateure: Formenbau und Steinimitation

Von Donnerstag, 12. April bis Samstag, 14. April 2012 wird das Praxisseminar „Formenbau“ in der Malerwerkstatt der Propstei Johannesberg durchgeführt. Während der drei Seminartage lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach der theoretischen Einführung in das Thema eine Stückform aus Gips sowie eine Silikonkautschukform in Guss- oder Spachtelverfahren in mehreren Arbeitsschritten herzustellen. Abschließend wird eine „verlorene“ Form gefertigt.

mehr ...
15. Dezember 2011

Tarifvertragsparteien ziehen Zwischenbilanz zur Freizügigkeit

Der vielfach befürchtete Ansturm von Arbeitnehmern aus den sog. EU-8-Staaten – das sind die acht EU-Beitrittsländer Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn – ist ausgeblieben. So lautete das Resümee des Symposiums „Sechs Monate Freizügigkeit – eine erste Zwischenbilanz“ der Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft (Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Zentralverband des Deutschen Baugewerbes), das im November 2011 in Berlin stattfand.

11-12-13 soka Ausbau und Fassade - News

Podiumsdiskussion zum Thema „Erste Erfahrungen mit der vollen Freizügigkeit“; es diskutierten (v.l.n.r.): Oliver-Thomas Pampel-Jabrane (Hauptzollamt Potsdam), Max Boxleitner (Landgericht München), Timo Baas (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung), Prof. Ulrich Preis (Universität Köln), Andreas Schmieg (HDB), Frank Dupré (ZDB) und Klaus Wiesehügel (IG BAU).

 

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X