Ausbau und Fassade - News
31. Mai 2012

Europäische Leitmesse denkmal: zum 10. Mal der internationale Branchentreffpunkt

Die denkmal, Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, ist seit 1994 der internationale Branchentreffpunkt. „Rund sechs Monate vor der 10. denkmal können wir gegenüber dem Vergleichszeitraum in 2010 erfreuliche 11 Prozent mehr Aussteller verzeichnen. Das zeigt, dass sich die denkmal als die wichtigste interdisziplinäre Branchenplattform etabliert hat“, sagt Kersten Bunke-Njengué, Projektdirektorin der europäischen Leitmesse. Die Fachmesse lädt vom 22. bis 24. November 2012 auf das Leipziger Messegelände ein und widmet sich neben einem traditionell breiten Themenspektrum dem Schwerpunktthema Holz in der Denkmalpflege.
mehr ...
31. Mai 2012

Bauwirtschaft: Zuversicht schwindet weiter

Den Ergebnissen des ifo Konjunkturtests zufolge hat sich das Geschäftsklima im Bauhauptgewerbe im Mai erneut leicht abgekühlt. Die Einschätzung der momentanen Geschäftslage verbesserte sich zwar minimal, bezüglich ihrer Geschäftsperspektiven für die nächsten sechs Monate waren die befragten Bauunternehmen jedoch etwas weniger optimistisch gestimmt als im vorherigen Monat.

mehr ...
csm_Sebastian-Theopold_morhart_da1919f617 Ausbau und Fassade - News
Foto: A. Morhart

Gute Vorbereitung und Datenqualität sind wichtiger als Geschwindigkeit

BIM kann Kosten für Bau und Gebäudebetrieb reduzieren

Unsicherheiten vieler in der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche Aktiven über die richtige Strategie bei Building Information Modeling (BIM)  und Konflikte um Datenformate wurden bei einem Kongress in Berlin. Veranstalter waren der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und die KfW. 

Weiterlesen auf enbausa.de

26. Mai 2012

Werbung mit dem Dualen Studium

12-05-25%20dualesstudium%20anz120 Ausbau und Fassade - News
Bild vergrößern ...

Das »duale Studium« verbindet die Ausbildung im Stuckateurhandwerk mit dem Ingenieursstudium. Möglich ist dies durch die Kooperation des Kompetenzzentrums für Ausbau und Fassade in Rutesheim (Komzet) mit der Hochschule Biberach. Nun hat das Komzet einen Flyer und eine Anzeige entwickelt, mit denen Stuckateurbetriebe gezielt auf Nachwuchssuche gehen können. Das ist auch eine Chance, das Image und die Bekanntheit zu steigern.

mehr ...
26. Mai 2012

„Energiesparkompass 2012“ schafft Transparenz

Neue Erkenntnisse, Zahlen, Daten und Fakten liefert der „Energiesparkompass 2012“, die zweite Ausgabe des 2009 erstmals vom Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (Baden-Baden) erstellten Leitfadens. Neben der Auswertung von Studien und Umfragen liefert das Werk Argumentationshilfen und Handlungsempfehlungen von renommierten Wirtschafts- und Finanzexperten – ein kompaktes Informationspaket für Planer, Architekten, Behördenvertreter, Politiker, Energieberater, Fachhandel und Handwerk.
mehr ...
26. Mai 2012

NRW: Baunachfrage im ersten Quartal 2012 um 15,1 Prozent gestiegen

Die Auftragseingänge des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes waren im ersten Vierteljahr 2012 um 15,1 Prozent höher als im ersten Quartal des Vorjahres. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, lag die Nachfrage im Hochbau um 18,8 Prozent und im Tiefbau um 9,8 Prozent über dem Ergebnis des ersten Quartals 2011.

mehr ...
26. Mai 2012

Online-Leitfaden: "Kulturelle Vielfalt in Handwerksbetrieben"

Viele Jugendliche mit Migrationshintergrund stellen als Auszubildende ihr Können in kleinen und mittleren Unternehmen des Handwerks unter Beweis. Doch im Alltag kommt es immer wieder zu Missverständnissen und Konflikten. Mit der Broschüre "Kulturelle Vielfalt in Handwerksbetrieben - 10 Tipps für Ausbilderinnen und Ausbilder" gibt die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk den Unternehmen Tipps und Hinweise für den Umgang mit kultureller Vielfalt im Betrieb an die Hand. Den Leitfaden ist kostenlos online erhältlich.
mehr ...
24. Mai 2012

Wagner auf Wachstumskurs

Die J. Wagner GmbH, Spezialist für Oberflächenbeschichtung für Industrie, Handwerk und Heimwerker mit Sitz in Markdorf, befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2011/12, das am 31.01.2012 endete, erzielte das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von über zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

mehr ...
24. Mai 2012

ECOLA-Award 2012: Die Gewinner stehen fest

12-05-24%20ecola Ausbau und Fassade - News
Der erste Preis in der Kategorie Sanieren/Renovieren/Umbauen: Phantom Opera Restaurant in Paris, FR Architekten: Odile Decq Benoît Cornette Architectes Urbanistes, Paris, FR
Am 27. April 2012 wurden in Berlin die Gewinner des ECOLA-Awards 2012 ermittelt. Der dem Thema „Putz in der Architektur“ gewidmete Preis würdigt architektonische Leistungen bei Neubauten wie im Bestand, jeweils ergänzt um das Kriterium des CO2-optimierten Bauens. Unter dem Vorsitz von Jørgen Bach vom Aarhuser Büro Arkitema Architekts vergab die fünfköpfige Jury vier erste Preise und eine Lobende Erwähnung. Für den Wettbewerb wurden vorab 140 Projekte aus 13 Ländern nominiert.

 

 

mehr ...
24. Mai 2012

Umfrage: Häuslebauer scheitern an energetischer Gebäudesanierung

Energetische Gebäudesanierungen sind weniger effektiv als möglich, weil die Eigenheimbesitzer überfordert sind. Das ist das Fazit einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) unter 1.000 Eigentümern, die ihre Häuser kürzlich saniert haben. Bei mehr als einem Viertel stellten sich die gewünschten Energieeinsparungen gar nicht ein. Bei weiteren 28 Prozent fallen sie so klein aus, dass sich die Investitionen frühestens in 25 Jahren rechnen werden. Ein Grund: Nur ein Viertel nimmt vor der Sanierung eine unabhängige Beratung in Anspruch. „Die Energiewende braucht mehr als Geld und Gesetze. Die Bundesregierung muss die Beratung massiv ausbauen und bewerben“, fordert vzbv-Vorstand Gerd Billen.
mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen