Ausbau und Fassade - News
X
01. Dezember 2011

Baden-Württemberg: Bau von mehr Wohnungen genehmigt

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg hat sich die Zahl der erteilten Baugenehmigungen für Wohnungen in neu zu errichtenden Wohngebäuden (einschließlich gemeldeter Kenntnisgaben) in diesem Bundesland im 3. Quartal um über 14 Prozent (+ 1 059) gegenüber dem Vorjahresquartal erhöht. Betrachtet man die ersten drei Quartale des Jahres 2011 zusammen, so stieg die Zahl der genehmigten Wohnungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum insgesamt um fast 24 Prozent (+ 4 423).

mehr ...
28. November 2011

Baukonjunktur weiterhin postitiv

Während die Konjunktur im Verarbeitenden Gewerbe leichte Abschwächungstendenzen zeigt, entwickeln sich Produktion und Nachfrage im Bauhauptgewerbe weiterhin positiv: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, ist der Umsatz im deutschen Bauhauptgewerbe im September 2011 im Vergleich zum Vorjahresmonat um nominal 3,6 % gestiegen. Für den Zeitraum von Januar bis September ergibt sich ein Umsatzplus von 10,7 %. Der Hauptverband erwartet, dass sich die Umsatzentwicklung im vierten Quartal zwar etwas abschwächt, ein Umsatzeinbruch ist jedoch nicht zu befürchten. Dafür spricht die Entwicklung der Auftragseingänge: Die Bauunternehmen meldeten für September einen Anstieg der Ordertätigkeit von nominal 3,8 % (real: + 0,7 %); für die ersten drei Quartale errechnet sich damit ein Auftragsplus von nominal 6,9 % (real: + 4,0 %).

mehr ...
28. November 2011

Aufträge im Bauhauptgewerbe im September leicht gestiegen

Im September 2011 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum September 2010 preisbereinigt um 0,7 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um 4,4 % zu, im Tiefbau dagegen um 2,9 % ab.

mehr ...

Zusatzinformationen

  • Weiterbildungsführer für das Stuckateur- und Ausbauhandwerk 2018 (PDF-Download)
  • Zur Beschäftigung von Flüchtlingen
  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

28. November 2011

KfW fördert „Altersgerecht Umbauen“ auch 2012

Die KfW Bankengruppe führt die Förderung von altersgerechtem Umbau 2012 fort. Wer eine Wohnung oder das Wohnumfeld barrierearm ausgestalten möchte, kann weiterhin zinsgünstige Kredite aus dem KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ in Anspruch nehmen. Damit können zum Beispiel Bäder umgebaut, Wohnungsflure verbreitert oder Aufzüge eingebaut werden.

28. November 2011

Neuer Tarifabschluss im Maler-Lackiererhandwerk

Nach mehr als 12 Stunden Verhandlungsdauer wurde in der Nacht vom 10./11.11.2011 eine Einigung mit der IG BAU zum Lohn – Tarifabschluss gefunden. Diese Tarifeinigung wurde nach dem verbandsinternen Abstimmungsverfahren nach den Regelungen der Satzung des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz nunmehr am 25.11.2011 angenommen. Die IG BAU hat ebenfalls ihre Zustimmung erklärt.

mehr ...
28. November 2011

Seminare zum Gerüstbau 2012

„Mehr möglich“ für Kunden – unter diesem Motto veranstaltet Layher im Januar und Februar 2012 an seinem Stammsitz in Güglingen-Eibensbach wieder die in Fachkreisen bekannten „Technik-Seminare“. Auf dem Programm stehen die „Grundkurse Gerüstbau“ für das Blitz Gerüst und das AllroundGerüst sowie die Technik-Seminare „Konstruktiver Gerüstbau“ und „Fahrgerüste und Leitern“. Erstmals wird auch der „Grundkurs Gerüstbau für Nutzer“ angeboten. Dieser soll angesichts der gestiegenen Anforderungen „mehr Sicherheit“ bei der Abnahme von Gerüsten geben. Die verschiedenen Seminare enthalten umfassende theoretische Grundlagen – für Neueinsteiger ebenso wie für erfahrene Gerüstbauer.

mehr ...
28. November 2011

Erste Ausbildungszentren von der Soka zertifiziert

Erstmals sind verbindliche, bundesweit einheitliche Mindeststandards im Tarifvertrag über die Berufsbildung im Baugewerbe (§ 25 BBTV) festgelegt worden, deren Einhaltung regelmäßig geprüft wird. Die beiden ersten Ausbildungszentren sind jetzt zertifiziert. SOKA-BAU-Vorstand Purps konnte im November 2011 die beiden ersten „Bestätigungen zur Qualität der überbetrieblichen Ausbildung“ an das Bildungszentrum des Baugewerbes Krefeld und das Bauindustriezentrum Nürnberg-Wetzendorf überreichen.

V.l.n.r.: Dipl.-Ing. Markus Crone, Leiter des Bildungszentrums Krefeld, Dipl.-Ing. Frank Pawlik, Geschäftsführer Bildungszentren des Baugewerbes e.V. und SOKA-BAU-Vorstandsmitglied Manfred Purps.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X