Ausbau und Fassade - News
27. Oktober 2011

Kredithürde erneut gestiegen

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Oktober den zweiten Monat in Folge gestiegen. Sie hat um 0,8 Prozentpunkte zugenommen, so dass nun 23,0% der befragten Unternehmen über eine restriktive Kreditvergabe durch die Banken klagen. Die Kredithürde ist damit weiterhin auf einem vergleichsweise niedrigen Wert. Doch hat sie ihren Tiefpunkt wohl erst einmal durchschritten. Das Thema Kreditvergabe dürfte damit für die Unternehmen wieder etwas stärker in den Fokus geraten.

mehr ...
Foto: Ehlerding

RIBuild soll historische Gebäude energieffizienter machen

EU lässt Innendämmung erforschen

Das EU-Forschungsprojekt RIBuild (Robust Internal Thermal Insulation of Historic Buildings) soll dazu beitragen in Europas historischen Gebäuden mehr Energie einzusparen. Fünf Millionen Euro investiert die EU, um Richtlinien für die Innendämmung von historischen Gebäuden zu entwickeln und damit den Klima- und Energiezielen näherzukommen.

Weiterlesen auf enbausa.de

27. Oktober 2011

Erneuter Anlauf, um Wärmedämmung steuerlich gelten zu machen

Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Bundesregierung endlich den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur steuerlichen Förderung der energetischen Sanierung voran zu bringen. Wir erwarten, dass die Bundesregierung und die Länder sich zügig auf die steuerliche Förderung verständigen, damit der drohende Attentismus in der energetischen Sanierung verhindert werden kann." So kommentierte Rechtsanwalt Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches Baugewerbe, die Planung des Bundeskabinetts am 26. Oktober.

mehr ...
27. Oktober 2011

Bauhauptgewerbe mit den Aufträgen im Plus

Im August 2011 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum August 2010 preisbereinigt um 3,7 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um 3,0 % und im Tiefbau um 4,4 % zu.

mehr ...
27. Oktober 2011

Knauf füttert Datenbank für nachhaltige Produkte

Die Knauf Gips KG stellt jetzt umfangreiche Daten von Produkten und Systemen für Trockenbau, Putz und Boden in einer Datenbank zum Abruf bereit. Planer und Fachunternehmer finden damit leichter die Informationen, die sie zum Planen und Bauen von Gebäuden benötigen, die nach den gängigen Standards DGNB und LEED zertifiziert werden sollen.

mehr ...
27. Oktober 2011

Bauunternehmen bewerten Geschäftslage positiv

Bauproduktion und Baunachfrage zeigen sich im August unbeeindruckt von den eingetrübten Konjunkturaussichten: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, ist der Umsatz im deutschen Bauhauptgewerbe im August 2011 im Vergleich zum Vorjahresmonat um nominal 8,2 % gestiegen. Für den Zeitraum von Januar bis August ergibt sich ein Umsatzplus von nominal 11,9 %. Entsprechend positiv bewerten die Bauunternehmen ihre aktuelle Geschäftslage: 93 % der im Rahmen der Herbst-Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages befragten Bauunternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage als gut bzw. befriedigend. Dieser Wert wurde noch nicht einmal während der guten Baukonjunktur 2006 bis 2008 erreicht.

mehr ...
27. Oktober 2011

Tubag-Sanierungsforum in Frankfurt

Das 8. Tubag Sanierungsforum findet am 18. November in Frankfurt am Main statt. Als roter Faden prägt das Motto „Sanierung – immer eine Herausforderung“ die Fachtagung. Die im jährlichen Rhythmus durchgeführte Veranstaltungsreihe richtet sich an Denkmalschützer, Architekten, Planer und Fachhandwerker sowie Baustoffhändler. Ausrichter ist die tubag Trass Vertrieb GmbH und Co. KG, die in diesem Jahr in das „Haus am Dom“ in der Mainmetropole einlädt. Das Krufter Unternehmen ist Teil der Quick-mix Gruppe.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen