Anzeige
Anzeige

Foto: Pixabay/Karlheinz Pape
16. Oktober 2019

Gebäudehülle-Verbände fordern nach Klimakabinett schnelle Umsetzung

Das Klimakabinett hat mit seinen Vorschlägen für den Gebäudebereich erste Akzente gesetzt, um den Klimazielen  für diesen Sektor näher zu kommen. Das bietet auch neue Umsatzchancen für Stuckateure durch eine attraktivere Ausgestaltung der KfW-Förderprogramme. Auch die Möglichkeit der steuerlichen Abschreibung für Bauherren soll kommen, das könnte ebenfalls Impulse in der Sanierung bringen.

mehr ...
Foto: H.ZWEI.S Werbeagentur H. Hannemann

Wissen

Neues Fördermodell zur Prävention von Absturzunfällen

Absturzunfälle gehören zu den folgenreichsten Arbeitsunfällen der Baubranche. Häufiger Grund sind fehlende oder mangelhafte Sicherungseinrichtungen an hochgelegenen Arbeitsplätzen. Ein zusätzliches Prämienverfahren der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft fördert Investitionen in sichere Arbeitsmittel mit bis zu 10.000 Euro, um Absturzunfälle zu vermeiden. Unternehmen können die Prämien jetzt noch für 2020 beantragen.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: JLG
15. Oktober 2019 | News

Flexibel sein

Mit sich ändernden Aufgaben des Stuckateurberufs, ändern sich auch die Aufgaben der Zulieferer. Wir haben mit Riwal, einem führenden Arbeitsbühnenvermieter über neue Chancen und Herausforderungen gesprochen. 

mehr ...
Foto: KLB
14. Oktober 2019 | News

Leichtbeton mit guter Ökobilanz

Ökologische Baustoffe sind im Zuge des Klimawandels auf deutschen Baustellen zunehmend gefragt, gerade im privaten Hausbau. Fällt dabei die Wahl auf den mineralischen Wandbaustoff Leichtbeton, entscheiden sich Häuslebauer für eine ressourcenfreundliche und wohngesunde Bauweise. 

mehr ...
Foto: E. Kabelis-Lechner
11. Oktober 2019 | News

Terrazzo-Optik im Skimuseum

Robust, langlebig und ästhetisch zugleich sollen Bodenbeschichtungen vor allem in intensiv genutzten öffentlichen Gebäuden sein. Ein Beispiel dafür ist ein Museum in Österreich. 

mehr ...
Foto: EnBauSa.de
11. Oktober 2019 | News

Urteil verbietet Dämmung über das Nachbargrundstück

In Bayern gab es ein neues Urteil zum Thema Wärmedämmung. Ein Hausbesitzer wollte sein Haus mit dicker Dämmung versehen, die auf das  Nachbargrundstück geragt hätte. Das wurde gerichtlich untersagt. In anderen Bundesländern könnte die Entscheidung aber anders ausfallen.

mehr ...
Foto: Südwest
07. Oktober 2019

Innenputz ersetzt drei Vorgängerprodukte

Ein neuer Putz unter dem Namen „Bio-InnenPutz“ von Südwest ist für alle Anwendungen in Innenräumen optimiert und kommt ohne Konservierungsstoffe, Lösemittel und Weichmacher aus. Er vereint die Eigen­schaften von Dispersions-Putzen mit den Vorteilen silikatischer Beschichtungen. Es gibt zudem den neuen Spritzputz „Bio-DekorPutz F.

mehr ...
Foto: Energiesprong
07. Oktober 2019

Energiesprong forciert serielle Sanierung

Die Initiative Energiesprong Deutschland will mit einem so genannten Accelerator-Programm die Entwicklung serieller Sanierungslösungen beschleunigen. Ziel ist es, bestehende Ansätze zu leistungsstarken, skalierbaren und kostengünstigen Lösungen weiterzuentwickeln.

mehr ...

af Leserumfrage Festool 2

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑