Ausbau und Fassade - News
X
04. März 2011

5,7 Prozent mehr Unternehmensinsolvenzen in NRW

Im Jahr 2010 stellten bei den nordrhein-westfälischen Amtsgerichten 11.521 Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 5,7 Prozent mehr als 2009 (damals: 10.895 Unternehmensinsolvenzen). Einen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen haben die Statistiker zum Jahresende 2010 beobachtet (Oktober bis Dezember 2010: –7,2 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2009).

mehr ...
04. März 2011

Stuckateure auf Youtube

Stöbern Sie auch gerne auf Youtube und lassen sich von den kurzen Filmen im Internet unterhalten? Dort gibt es vieles zu entdecken – darunter viel Witziges und Skurriles. Wenn Sie bei Ihrer Suche auf ein Video stoßen, das Sie ganz toll finden, sagen Sie es uns. Am besten Sie schicken dann einen Link per E-Mail an die Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

04. März 2011

Knauf Werktage: Volle Hallen, jede Menge Information


Die energetische Sanierung war einer der Schwerpunkte der Ausstellung und bei den Vorführungen, die der Bauexperte Ronny Meyer moderierte. (Foto: Knauf Gips KG)

Finale in Dresden: In Elbflorenz endeten am 2. und 3. März die Knauf Werktage 2010/2011. Bei den insgesamt acht Veranstaltungen drängten sich über 15.000 Besucher, um sich auf der Ausstellung mit Live-Vorführungen über bewährte wie neue Produkte und Systeme der Knauf Gruppe zu informieren. Die Werktage waren im November in Mainz gestartet und tourten dann durch München, Bochum, Berlin, Kassel, Hamburg, Stuttgart und schließlich Dresden.

mehr ...

Zusatzinformationen

  • Weiterbildungsführer für das Stuckateur- und Ausbauhandwerk 2018 (PDF-Download)
  • Zur Beschäftigung von Flüchtlingen
  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

03. März 2011

Badische Stuckateure zufrieden mit Geschäftslage

Im Januar/Februar 2011 ist die konjunkturelle Lage im badischen Stuckateurhandwerk insgesamt zufriedenstellend. Infolge des gesamtwirtschaftlichen Aufschwungs hat sich die Situation trotz des Auslaufens der Konjunkturprogramme im Vergleich zum Vorjahr etwas aufgehellt. Dies ergab eine aktuelle Erhebung des Fachverbandes Ausbau und Fassade Baden unter seinen Mitgliedsbetrieben.

mehr ...
03. März 2011

Kältester Winter seit 10 Jahren lässt Heizkosten steigen

In diesem Jahr sollte jeder ein wenig Geld zur Seite legen, denn die Heizkostenabrechnung für das Jahr 2010 kommt bestimmt. Und sie wird höher ausfallen, als viele erwarten. Die EnergieAgentur.NRW rechnet mit durchschnittlich 20 Prozent höheren Heizenergiekosten als für das Jahr 2009.
mehr ...
03. März 2011

Baugeschäft gewinnt mit Fahrzeugbeschriftung

Über 400 Handwerksbetriebe haben sich vom 1. Oktober bis 15. Dezember 2010 mit Fotos oder Entwürfen ihrer Firmenfahrzeuge bei »Sterne des Handwerks« beworben. Der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft der Aktion Modernes Handwerk suchte die beste Fahrzeugwerbung im Handwerk. Nun ist sie gefunden: Die Baugeschäft Kolnsberg aus Nienburg (Weser) bewarb sich mit dem Entwurf »In luftigen Höhen« – und schaffte es damit auf den ersten Platz.


»In luftigen Höhen«: Die Gestaltung der Baugeschäft Kolnsberg GmbH überzeugte die Fachjury durch eine aufmerksamkeitsstarke Idee. (Foto: AMH)

mehr ...
03. März 2011

Fahrzeugeinrichtung mit Designpreis ausgezeichnet

Im Rahmen der Eröffnung der »if product design award exhibition« wurde die neue Bott Vario Fahrzeugeinrichtung am 1. März in Hannover mit dem iF Gold Award ausgezeichnet. Mit dieser Entscheidung einer internationalen Fachjury landete Bott Vario unter den »Top 50« der Preisträger des iF Product Design Award 2011, der bereits Anfang des Jahres vergeben wurde.

 

Fürs Design ausgezeichnet:
Die Fahrzeugeinrichtung Vario. (Foto: Bott)

 


mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X