Ausbau und Fassade - News
17. Dezember 2010

Baupreise in NRW um 1,9 Prozent gestiegen

Nach Angaben von Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistischem Landesamt waren Bauleistungen im November 2010 in Nordrhein-Westfalen um 1,9 Prozent teurer als ein Jahr zuvor. Dabei zogen die Preise für Rohbauarbeiten (+2,3 Prozent) unter anderem aufgrund höherer Stahlpreise überdurchschnittlich an und stiegen damit so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr (November 2008: +2,7 Prozent gegenüber November 2007). Die personalintensiveren Ausbauarbeiten verteuerten sich im Vergleich zu November 2009 um 1,7 Prozent. Gegenüber August 2010 stieg der Preisindex für Bauleistungen am Bauwerk um 0,4 Prozent.

mehr ...
17. Dezember 2010

Noch mehr Praxis: Rigips erweitert Schulungsprogramm

Seit einigen Jahren vermittelt Rigips im Rahmen seines Schulungsprogramms »Fit im Ausbau« in Kooperation mit dem Baustoff-Fachhandel wertvolles Wissen für die Trockenbaupraxis. Zusätzlich zu den bewährten Seminaren, die beispielsweise Fragen zur Oberflächengestaltung oder der energetischen Sanierung behandeln, hat das Unternehmen das Themenspektrum nun um zunächst sieben Spezialseminare erweitert.

mehr ...
Tanklager
Foto:  Mineralölwirtschaftsverband

Heizöl verliert seinen Kostenvorteil gegenüber Erdgas

Höherer Ölpreis macht Sanierungen attraktiver

In den vergangenen Jahren haben sich die niedrigen Kosten von Heizenergie, insbesondere von Heizöl, als Sanierungsbremse erwiesen. Nun zeichnet sich eine Trendwende ab: 2017 mussten die Bewohner einer heizölbeheizten 70-Quadratmeter-Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Durchschnitt 85 Euro mehr fürs Heizen zahlen, 2018 sollen die Kosten weiter steigen. Angesichts dieser Zahlen keimt eine Hoffnung auf eine steigende Sanierungsquote auf, die nach wie vor bei unter einem Prozent liegt.

 

 

Weiterlesen auf enbausa.de

16. Dezember 2010

Bauwirtschaft rechnet mit Umsatzplus für 2010

Die Mitgliedsbetriebe der Bundesvereinigung Bauwirtschaft werden im Jahr 2010 voraussichtlich einen Umsatz in Höhe von 191 Milliarden Euro erwirtschaften. Das sind 3 Milliarden (+1,6 Prozent) mehr als im Vorjahr. Für 2011 erwartet die Bundesvereinigung einen Umsatz auf konstantem Niveau 191,5 Milliarden Euro (+0,2 Prozent). Diese Einschätzung äußerte der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Karl-Heinz Schneider, am 16. Dezember anlässlich der Pressekonferenz in Berlin.

mehr ...
16. Dezember 2010

VHF-Fassadenpreis: Acht Architekturbüros nominiert

Seit Ende November stehen die Preisträger des Deutschen Fassadenpreises 2011 für VHF fest. Die Jury traf ihre Wahl unter 191 Einreichungen und nominierte insgesamt acht Architekturbüros. Die Bekanntgabe der Juryentscheidung und die Vorstellung des Deutschen Fassadenpreises 2011 für VHF erfolgt am 10. März 2011 anlässlich der festlichen Preisverleihung im Deutschen Architekturzentrum DAM in Frankfurt.

mehr ...
16. Dezember 2010

Passivhaus-Fachmesse mit Kongress

Europa ist auf dem Weg zum Niedrigstenergiehaus. So bestimmt es die EU-Gebäuderichtlinie 2010/31/EU, die seit Juli in Kraft ist und nun auf die nationalen Umsetzungen der Mitgliedsstaaten wartet. Welche Themen aktuell diskutiert werden und welche Baustoffe, Techniken und Technologien in Architektur, Bau und Sanierung jetzt und in Zukunft zum Einsatz kommen, darüber informiert vom 10. bis 12. Februar 2011 die internationale Fachmesse mit Kongress CEP Clean Energy & Passivehouse in der Landesmesse Stuttgart.

mehr ...
16. Dezember 2010

Handwerkerpraktika in Entwicklungsländern

Junge Handwerkerinnen und Handwerker aus Nordrhein-Westfalen können jetzt persönliche und berufliche Erfahrungen in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit sammeln. Die Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks (LGH) und InWEnt – Internationale Weiterbildung und Entwicklung – bieten ihnen die neue Zusatzqualifikation »Junge Handwerker in der Entwicklungszusammenarbeit« an, bei der ein mindestens vierwöchiges Praktikum in einem Hilfsprojekt in Afrika, Asien oder Lateinamerika im Mittelpunkt steht.

mehr ...
15. Dezember 2010

Lehrer lernen beim »Tapetenwechsel«

Auch 2011 organisiert der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz in Kooperation mit A.S. Création, Henkel, Marburg Wallcoverings, Rasch und der Initiative »Tapete erleben« Fortbildungen für Berufsausbildende im Maler- und Lackiererhandwerk. Die »Tapetenwechsel«-Seminare basieren auf Lernfeld 9 des KMK Rahmenlehrplans und der Unterweisung MB2/04 der ÜBA – Gestalten eines Innenraumes.

mehr ...
15. Dezember 2010

Initiative photoaktive Baustoffe gegründet

Die Marken Braas, Keimfarben und FC Nüdling haben sich zur Initiative photoaktive Baustoffe zusammengeschlossen. Die Unternehmen bündeln ihre Aktivitäten für Boden-, Wand- und Dachbaustoffe mit photoaktiver Oberfläche mit dem Ziel, die umweltentlastende Wirkung dieser Baustoffe transparenter zu machen. Mit einer Gemeinschaftsaktion wollen die beteiligten Unternehmen auf ihren Messeständen anlässlich der BAU 2011 auf ihre Initiative hinweisen.

mehr ...
15. Dezember 2010

Workshop zu Umweltproduktinformationen

Im Rahmen der BAU 2011 veranstaltet das Institut Bauen und Umwelt (IBU) gemeinsam mit dem Bauforumstahl einen kostenlosen Workshop zum Themenfeld nachhaltiges Bauen. Hier können sich am 19. Januar alle Messebesucher umfassend über die Vorteile einer Umwelt-Produktdeklaration (EPD) informieren.

mehr ...
15. Dezember 2010

Merkblatt zu Unterdeckplatten aus Holzfasern

10-12-15%20VHD_e.V._Holzfaser-Unterdeckplatten Ausbau und Fassade - News
Unterdeckplatten aus Holzfasern werden häufig als regensichernde Zusatzmaßnahme im Dachbereich eingesetzt. (Foto: VHD Verband Holzfaser Dämmstoffe)
Unterdeckplatten aus Holzfaserdämmstoffen stellen in vielen Bauvorhaben die regensichernde Zusatzmaßnahme im Dachbereich dar. Welche Anforderungen die Platten zu erfüllen haben, regelt ein neues Merkblatt, das die Verbände BDF, DHV und VHD Anfang Dezember gemeinsam herausgegeben haben. »Das neue Verbände-Merkblatt ist in erster Linie als Ratgeber für Fertigbaubetriebe, Dachdecker und Zimmerleute konzipiert«, sagt Dr.-Ing. Tobias Wiegand, Geschäftsführer des Verbandes Holzfaser Dämmstoffe (VHD) in Wuppertal.

mehr ...
Nach oben ⇑
KNAUF-2018-085_Betokontakt_Skyscraper_120x600px_80kb Ausbau und Fassade - News

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen