Ausbau und Fassade - News
X
27. September 2010

Bauleistungspreise um 1,3 Prozent gestiegen

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes stiegen in Baden-Württemberg im 3. Quartal 2010 (Berichtsmonat August) die Preise für den Neubau von Wohngebäuden gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,3 Prozent auf einen Indexstand von 115,1 (2005=100). Der im vorangegangen Quartal eingesetzte Preisanstieg hat sich damit weiter verstärkt. Gegenüber dem 2. Quartal 2010 stiegen die Bauleistungspreise insgesamt um 0,5 Prozent. Die Preise für Ausbauarbeiten lagen mit einem Plus von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal leicht über dem Durchschnitt.

mehr ...
27. September 2010

Ab 2011: CE-Zeichen für organisch gebundene Putze

Waren bisher nur mineralische Putze mit dem bekannten CE-Zeichen zu versehen, so gilt dies in Zukunft auch für Putze mit organischen Bindemitteln. Darauf weisen der Industrieverband WerkMörtel e. V. (IWM) und die Fachgruppe Putz & Dekor im Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V. (VdL) in einer gemeinsamen Erklärung hin. Die Europäische Kommission hat festgelegt, dass spätestens ab April 2011 alle Außen- und Innenputze, die in den Geltungsbereich der EN 15824 fallen, mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet sein müssen.

VdL und IWM informieren ihre Mitglieder in einer praxisnahen Broschüre über das Vorgehen bei der CE-Kennzeichnung von Putzen mit organischen Bindemitteln.

mehr ...
27. September 2010

Arbeitshilfe: Gefährdungsbeurteilungen bei Abbrucharbeiten

Der Deutsche Abbruchverband hat eine »Arbeitshilfe zur Anfertigung von Gefährdungsbeurteilungen bei Abbrucharbeiten« erarbeitet. Sie bietet einen umfassenden Überblick über alle Planungs- und Ausführungsschritte, von der Baustellenvorbereitung über die Baustellenausführung bis zur Baustellenüberwachung. Sie unterstützt die Arbeit zur Ermittlung der Gefährdungen und hilft, diese strukturiert zu erfassen und zu bewerten.

(Foto: Deutscher

Abbruchverband)

mehr ...

Zusatzinformationen

  • Weiterbildungsführer für das Stuckateur- und Ausbauhandwerk 2018 (PDF-Download)
  • Zur Beschäftigung von Flüchtlingen
  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

27. September 2010

Schleswig-Holstein: Baugewerbe kürt seine Landesmeister

Beim Landesleistungswettbewerb des Baugewerbeverbandes Schleswig- Holstein (BGV) wurden am 24. September in Niebüll die neuen Landesmeister der Handwerksjugend ermittelt. Bester Fliesenleger in Schleswig-Holstein wurde Kevin Raabe aus Lübeck. Orlando Miller aus Hamburg sicherte sich den Titel im Zimmerer-Handwerk und Denis Paysen aus Ladelund bei den Maurern. Bester Nachwuchs-Handwerker bei den Beton- und Stahlbetonbauern wurde Torge Carstens aus Hennstedt. Bei den Straßenbauern ging der Titel an Michael Wind aus Klixbüll.

mehr ...
27. September 2010

Schimmel: Gemeinsame Richtlinie von BVS und GTÜ

Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (B.V.S.) und die im Bundesfachbereich Bau zusammengeschlossenen Bausachverständigen haben erstmals eine Richtlinie zur Schimmelpilzproblematik erarbeitet. Die Richtlinie resultiert aus der siebenjährigen Arbeit einer interdisziplinären Arbeitsgruppe aus Mikrobiologen, Medizinern, Sanierern, Juristen und Bausachverständigen. Sie dient als Empfehlung und Handlungsanweisung zum sachgerechten Erkennen, Bewerten und Instandsetzen von Schimmelpilzschäden in Gebäuden.

mehr ...
27. September 2010

PCI: Bau-Kongresse zu Altbausanierung und Wohnen der Zukunft

Der PCI-Baukongress findet 2011 an sieben Standorten in Deutschland statt und behandelt das Generalthema »Wohnen der Zukunft – Altbauten erneuern, anpassen und erweitern«. Die praxisorientierten Fachvorträge liefern einen kompakten Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen bei der Altbausanierung. Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Fachplaner, Sachverständige und Bauhandwerker, die sich umfassend über neue Technologien, Ausrüstungen und finanzielle Förderung informieren wollen.

mehr ...
27. September 2010

Baunachfrage um 2,4 Prozent gesunken

Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes berichtet, ist der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um nominal 2,4 Prozent gesunken (real: –2,9 Prozent). Das ehemals gute Auftragsplus zu Beginn des Jahres schmilzt zusehends: Die Unternehmen konnten für die ersten sieben Monate nur noch ein Wachstum der Auftragseingänge von 3,1 Prozent verzeichnen. Auch die Umsätze sind – nach einem erstmaligen Plus im Juni – im Juli wieder zurückgegangen und zwar um 1,9 Prozent (Januar – Juli: –5,9 Prozent).

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X