Ausbau und Fassade - News
07. Februar 2011

4. Holzrahmenbautage an der Hochschule Rosenheim

Zum vierten Mal lädt Raab Karcher in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim zu den Holzrahmenbautagen ein. Am 21. und 22. Februar treffen sich in Rosenheim Holzrahmenbauer, Zimmerer, Planer und Architekten, Wohnungsbaugenossenschaften und Studenten aus ganz Deutschland zu »der« Informationsveranstaltung rund um den Holzrahmenbau, die 2009 über 600 Teilnehmer zählte. Schirmherr der Veranstaltung ist Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes.

mehr ...
Anzeige

07. Februar 2011

Mehr Wohnungsbau nötig

Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg hat berechnet, dass ab dem Jahr 2015 nur noch 15.000 Wohnungen pro Jahr gebaut werden müssen, um den Bedarf im Land zu decken. Dies bedeutet bei dem derzeitigen Bestand von rund 4,9 Millionen Wohnungen in Baden-Württemberg, dass 300 Jahre nötig sind, um alle Wohnungen zu erneuern. Jochen Bayer, Sprecher der Aktionsgemeinschaft »Impulse für den Wohnungsbau in Baden-Württemberg«, warnt deshalb vor einer neuen Wohnungsnot.

mehr ...

Randverbund von Mehrscheibenisolierglas birgt Einsparpotenziale

Studie zeigt: Hochwertige warme Kante spart Energie

Eine vom Dichtstoff-Experten Dow und Swisspacer – einem Spezialist für Warme Kante-Abstandhalter aus der Schweiz – initiierte Studie zeigt: Durch eine optimale Kombination von Dichtstoff und Abstandhalter lässt sich der Ucw-Wert einer Fassade um mehr als 15 Prozent verbessern – ohne das Fassadendesign zu verändern. Durchgeführt wurde die Untersuchung vom Rosenheimer Ingenieurbüro Bauwerk.

Weiterlesen auf enbausa.de

07. Februar 2011

GPH: Roland Hebbel übernimmt Vorstandsvorsitz

Roland Hebbel übernimmt den Vorstandsvorsitz in der Güteschutzgemeinschaft Polystyrol-Hartschaum. (Foto: Steinbacher)
Roland Hebbel (42) übernimmt von Peter Schmid den Vorsitz in der Güteschutzgemeinschaft Polystyrol-Hartschaum, der Interessenvertretung und Verbandsorganisation der Styropor-Hersteller und -Rohstofflieferanten in Österreich. Roland Hebbel ist seit 1997 für die Steinbacher Dämmstoff GmbH tätig und leitet gemeinsam mit seiner Frau Ute Steinbacher das Unternehmen. Seit zehn Jahren engagiert er sich im GPH-Vorstand.

mehr ...
04. Februar 2011

Modernisierung spart Energie

Die Modernisierung der eigenen Immobilie senkt die Energiekosten im Schnitt um jährlich etwa 560 Euro. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der LBS. Demnach können energetische Maßnahmen zu Einsparungen von rund 30 Prozent führen.

mehr ...
03. Februar 2011

Bundesrechnungshof will Steuerbonus kippen

In einem jetzt veröffentlichten Prüfbericht empfiehlt der Bundesrechnungshof der Bundesregierung, die seit 2008 geltende Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in Privathaushalten abzuschaffen. Nach Auffassung des Bundesrechnungshofes erreicht die Ermäßigung vielfach nicht ihr Ziel und löst stattdessen unvertretbar hohe Mitnahmeeffekte aus. Außerdem verringere sich das Steueraufkommen. Für das Jahr 2010 schätzt das Bundesfinanzministerium die Mindereinnahmen auf über vier Milliarden Euro.

mehr ...
03. Februar 2011

SGBDD gründet Kundenbeirat

Die Zufriedenheit der Kunden lässt sich am effektivsten steigern, wenn man seine Kunden persönlich nach ihren Anregungen, Kritikpunkten und Ratschlägen befragt. Um den Dialog über Marktchancen und künftige Risiken mit ihren strategischen Kunden zu intensivieren, hat die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) Ende 2010 einen Kundenbeirat gebildet. Udo Brandt, Vorsitzender der SGBDD-Geschäftsführung, leitet die zweimal jährlich stattfindende Sitzung der 16 Mitglieder. Zum Sprecher des Beirates gewählt wurde Gerd Schumacher, Geschäftsführer der Hegerath Unternehmensgruppe GmbH. Sein Stellvertreter ist Mark-André Krüger, Geschäftsführer der Mark-André Krüger Bauunternehmung GmbH.

mehr ...
02. Februar 2011

Inflationsangst macht Immobilien attraktiv

Die wirtschaftlichen Turbulenzen in Griechenland, Irland und Portugal zeigen auch in Deutschland Wirkung. Dem Euro wird längst nicht mehr so großes Vertrauen entgegengebracht, die Zweifel an der Stabilität der Gemeinschaftswährung werden in Teilen der Bevölkerung immer größer. Um sich gegen eine mögliche Inflation abzusichern, erwägt jeder vierte Deutsche nun, in eine wertbeständige Immobilie zu investieren. Das ergab eine repräsentative Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale. Vor allem Selbstständige und die Befragten in Groß- und Millionenstädten wollen einer drohenden Eurokrise mit dem Kauf einer Immobilie trotzen.

Grafik vergrößern

mehr ...
02. Februar 2011

Storch und Ciret fusionieren

Die Gesellschafter der Storch Holding GmbH und die Aktionäre der Ciret Holdings AG haben einen Beschluss zur Fusion beider Holding-Gesellschaften gefasst. Spätestens mit Eintrag ins Handelsregister zur Mitte des Jahres 2011 wird die fusionierte Holding unter dem Namen »Storch-Ciret Holding GmbH« firmieren. Der Sitz dieser Holding ist Wuppertal.

mehr ...
02. Februar 2011

Eurobaustoff: Trockenbauer küren ihre Besten


Knauf Insulation wurde für die Mineralwolle-Dämmstoffe mit Ecose-Technology mit dem Innovationspreis der Fachgruppe Trockenbau ausgezeichnet. Markus Niermann, Vorsitzender Geschäftsführer Deutschland Knauf Insulation, nahm die Ehrung entgegen. (Foto: Eurobaustoff)
Mineralwolle-Dämmstoffe von Knauf Insulation werden mit Ecose-Technology verarbeitungs- und umweltfreundlicher. Das hat sich auch bei den Fachhändlern der Eurobaustoff herumgesprochen. Anlässlich ihrer Fachtagung kürten die 32 Mitglieder der Fachgruppe Trockenbau das nachhaltige Produkt unter sieben engen Favoriten mit dem Innovationspreis, der von der Eurobaustoff-Fachgruppe erstmals Ende Januar in Dresden vergeben wurde. Auch die Top-Lieferanten Knauf Gips KG (Gipskarton- und Gipsfaserplatten), Richter System (Trockenbauprofile/Zubehör) und Saint-Gobain Isover (Mineralfaserdämmstoffe) erhielten Bestnoten.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen