Ausbau und Fassade - News
08. November 2010

Tremco Illbruck Gruppe übernimmt Park Dis Ticaret

Tremco Illbruck gibt die Übernahme der türkischen Park Dis Ticaret A.S., einem führenden Anbieter für Abdichtungsprodukte in der Türkei, bekannt. Gegründet wurde Park Dis Ticaret A.S. mit Sitz in Istanbul/Türkei 1994 von Adnan Akkin. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von über 7 Millionen Euro. Park beliefert den türkischen Markt und den Mittleren Osten mit hochwertigen Bauabdichtungen, Witterungsschutz, Isolierglas-Abdichtungen sowie ein- und doppelseitigen Abdichtungsfolien und Klebern.

mehr ...
Anzeige

05. November 2010

Siegerehrung im »Großen Fassadenpreis Hessen 2010«

Mit Unterstützung des hessischen Wirtschaftsministers und der Wirtschaftsförderung in den Landkreisen hat der Verband Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen in diesem Jahr zum ersten Mal den »Großen Fassadenpreis Hessen 2010« verliehen. Aus vier nominierten Fassaden hatten Zeitungsleser einen Sieger ausgewählt. Die Siegerehrung fand am 3. November ihm Rahmen der Powertagung der Landesfachgruppe Putz-Stuck-Trockenbau in Langenselbold statt. Als Sieger wurde Jürgen Jörges von der Maler Schmidt GmbH mit dem Ehrenpokal ausgezeichnet.



Von links: Verbandsvorstand Jochen Honikel, Siegerbetrieb Jürgen Jörges, Verbandsgeschäftsführerin Ingeborg Totzke, nominierter Betrieb Gabriele Haar, nominierter Betrieb Christoph Lotz, nominierter Betrieb Ludwig Schneider, Regierungspräsident Johannes Baron. (Foto: Gabriel)

Foto: P. Grund-Ludwig

Von offenem Building Information Modelling kann keine Rede sein

Fehlender Steuerbonus bremst Sanierung

Christoph Dorn, Vorsitzender des Verbands für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM), nahm auf der Mitgliederversammlung die Politik in die Pflicht. Sie müsse die Rahmenbedingungen verbessern, forderte Dorn und nannte insbesondere die Steuerförderung in der Gebäudesanierung.

Weiterlesen auf enbausa.de

05. November 2010

Maler und Lackierer mit »1. Klasse«-Werbung im ICE

Im November und Dezember 2010 rollen die Motive aus der aktuellen Imagekampagne des Maler- und Lackiererhandwerks durch ganz Deutschland. Der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz wirbt in diesen Zeitraum auf Werbeflächen in den Einstiegsbereichen in ICE-Zügen der Deutschen Bahn. Speziell werden die Bahnfahrer der 1. Klasse Waggons angesprochen.

Mit ihren Kampagnenmotiven
werben Maler und Lackierer jetzt
in den ICE-Zügen der Bahn.
(Foto: Bundesverband Farbe
Gestaltung Bautenschutz)

mehr ...
05. November 2010

Lafarge mit stabilen Zahlen im 3. Quartal

Die Lafarge Gruppe schließt das dritte Quartal 2010 mit stabilen Ergebnissen ab. Der Umsatz steigt aufgrund eines sich verlangsamenden Absatzrückgangs und günstigen Wechselkursen um 6 Prozent. Das Betriebsergebnis sinkt um 2 Prozent. Hier machen sich die insgesamt niedrigeren Mengen und die gestiegenen Herstellkosten, insbesondere die höheren Energiekosten, bemerkbar.

mehr ...
05. November 2010

Bauchemie schreibt Wettbewerbe aus


Die »Wissenschafts-Medaille« wendet sich an junge Doktoranden, die ihre Dissertation in den vergangenen drei Jahren fertig gestellt haben. (Foto: Deutsche Bauchemie)

Zu Jahresbeginn 2011 startet wieder die Ausschreibung der Wettbewerbe um die »Wissenschafts-Medaille« und den »Förderpreis« der Deutschen Bauchemie e.V. Beide Projekte sind Teil der Strategie des Frankfurter Industrieverbandes, mit hohem finanziellem und personellem Einsatz die Aus- und Weiterbildung in der Branche konsequent zu unterstützen. Um die Attraktivität der beiden Wettbewerbe weiter zu erhöhen, wurden die Preisgelder für die Wissenschaftsmedaille auf 4.000 Euro und für den Förderpreis auf 2.000 Euro verdoppelt.

mehr ...
05. November 2010

Entsendegesetz gilt trotz Arbeitnehmer-Freizügigkeit

Ab 1.5.2011 gilt für Arbeitnehmer aus den EU-Beitrittsländern Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn die volle Arbeitnehmer-Freizügigkeit. Die bisherigen Beschränkungen in Form von Arbeitserlaubnissen und Verwaltungsverfahren entfallen. Die Verpflichtungen aus dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz, das insbesondere in der Bauwirtschaft die Mindeststandards der Arbeitsbedingungen in Deutschland für hier tätige in- und ausländische Betriebe und deren Arbeitnehmer regelt, gelten nach wie vor. Darauf weist die Soka-Bau (Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft) hin.

mehr ...
05. November 2010

Vertriebsleiter Volker Spiering verlässt Velux

Nach zehn Jahren Vertriebsarbeit, zuletzt als nationaler Vertriebsleiter der Velux Deutschland GmbH, verlässt Volker Spiering das Unternehmen. Bis auf weiteres werden die neun regionalen Verkaufsleiter direkt an den Geschäftsführer Dr. Sebastian Dresse berichten. »Wir werden unsere sehr erfolgreiche Vertriebsarbeit kontinuierlich fortsetzen und planen darüber hinaus, unsere Service- und Marketingaktivitäten vor Ort weiter zu intensivieren«, sagt Dresse. Der weltweit größte Dachfensterhersteller hat auch im laufenden Jahr seine Marktposition weiter gestärkt und wird das Jahr 2010 erfolgreich abschließen.

mehr ...
05. November 2010

Handwerk sucht Auszubildende

In Baden-Württemberg starteten im neuen Ausbildungsjahr 20.844 junge Menschen eine Lehre in einem Handwerksberuf – nahezu gleich viel wie im vergangenen Jahr. Gleichzeitig drohen aber erneut mehrere tausend Ausbildungsplätze unbesetzt zu bleiben. Wo früher der Betrieb die Qual der Wahl hatte, sagte Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle, seien Handwerker einzelner Branchen heute froh über jeden qualifizierten Bewerber: »Es gibt schlicht nicht genügend, auch weil die Zahl der Schulabgänger weiter zurückgeht.« Diesen Trend hätten sowohl eine Sonderumfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) zur Ausbildungssituation als auch die Ergebnisse einer Onlineumfrage unterstrichen.

mehr ...
05. November 2010

Gute Auftragslage bei Dachdeckern

Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) meldet eine gute Auftragslage bei den Dachdeckerbetrieben. Die Betriebe hätten zurzeit einen Auftragsbestand von 3,7 Monaten, was nicht zuletzt der Generierung von Aufträgen aus dem Konjunkturpaket II geschuldet sei. Aufgrund dieser Entwicklung rechnet der Verband für das Jahr 2010 mit einem spürbaren Umsatzplus und für das Jahr 2011 zumindest mit einer Stabilisierung. 60 Prozent der Aufträge der Dachdecker entfielen mittlerweile auf den Bereich Sanierung und Modernisierung, 15 Prozent auf das Segment Neubau und 25 Prozent auf den Bereich Reparatur. Wachstumschancen ergäben sich für das Dachdeckerhandwerk insbesondere im Bereich regenerative Energien und Energieeinsparung.

mehr ...
04. November 2010

Hagebau: Umsatzplus im Fachhandel

Das Wachstum der Hagebau Gruppe in Soltau hat sich im dritten Quartal 2010 weiter beschleunigt. Die Kooperation aus europäischen Baustoff-, Holz- und Fliesenhändlern sowie Baumarktbetreibern steigerte den zentralfakturierten Gruppenumsatz in den ersten neun Monaten 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,8 Prozent auf 3,43 Milliarden Euro, wobei die Entwicklung der einzelnen Gesellschafterhäuser regional und je nach Sortiment sehr unterschiedlich war. Die Hagebau Deutschland verbuchte sogar ein Plus von 8,1 Prozent auf 3,22 Milliarden Euro (inklusive Zentralläger sowie Schweiz und Luxemburg).

mehr ...
video_anzeige_daemmen_lohnt_sich Ausbau und Fassade - Trockenbau
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen