Ausbau und Fassade - News
17. Juni 2010

Handwerk: Beschäftigung und Umsatz bleiben stabil

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) geht weiter davon aus, dass das Handwerk die Prognose von 1 Prozent Umsatzrückgang bei stabiler Beschäftigung im Saldo 2010 erreichen kann. Dabei sind die Angaben des Statistischen Bundesamtes, das für das 1. Quartal 2010 einen Umsatzrückgang von 6,7 Prozent und einen Beschäftigungsrückgang von 1,5 Prozent in den zulassungspflichtigen Handwerken meldet, berücksichtigt. In den Bauhandwerken habe der strenge Winter zu deutlichen Einschränkungen der Bauaktivitäten geführt. Viele liegen gebliebene Aufträge würden aber jetzt aufgeholt. Allerdings dürfe die Politik bei weiterhin schwieriger Lage ihre Anstrengungen im Bereich Klimaschutz nicht zurückfahren, wo öffentliche Impulse ein Vielfaches an privaten Investitionen anstoßen. Zudem müsse der Binnenmarkt gestärkt werden, heißt es in einer ZDH-Mitteilung.

mehr ...
16. Juni 2010

Stuckateure und Zimmerer starten Eisblockwette

10-06-16%20Eisblockwette%20Rheinfelden1 Ausbau und Fassade - News
Mit Hilfe eines Krans wird das fertige Holzhäuschen auf den Sockel mit dem Eisblock gestellt. (Foto: Bauwirtschaft Südbaden)

Das regionale Zimmererhandwerk und Stuckateurhandwerk setzen ein Zeichen für das umweltfreundliche, Energie sparende Bauen: Am 15. Juni haben der Verband Holzbau Baden und der Fachverband Ausbau und Fassade Baden auf dem Friedrichplatz in Rheinfelden eine Eisblockwette gestartet. Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung verpackten Innungsmeister der beteiligten Zimmerer- und Stuckateur-Innung sowie Auszubildende des Ausbildungszentrums Waldshut einen zwei Kubikmeter großen Eisblock in ein nach Passivhaus-Standard wärmegedämmtes, zum Teil verputztes Mini-Holzhaus. Das Häuschen wird vier Wochen lang auf dem Friedrichplatz in der Rheinfeldener Innenstadt stehen – in dieser Zeit trotzt der Eisblock im gedämmten Haus Sonne, Wind und Wetter.

mehr ...
csm_Stadtansicht-Berlin_Ehlerding_a5ff9582ef Ausbau und Fassade - News
Foto: Susanne Ehlerding

Noch kein Termin für Gebäudeenergiegesetz

Regierung will nun doch eine Gebäude-Kommission

Nach einer Kohle- und einer Verkehrs-Kommission will die Bundesregierung bald auch eine Gebäude-Kommission einrichten. Das berichtete der Leiter der Unterabteilung Wärme und Effizienz im Wirtschaftsministerium, Frank Heidrich, bei einem Symposium in Berlin.

Weiterlesen auf enbausa.de

16. Juni 2010

Handwerk macht im 1. Quartal 6,7 Prozent weniger Umsatz

Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, lagen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk im ersten Quartal 2010 um 6,7 Prozent niedriger als im ersten Quartal 2009. Damit waren die Umsätze, verglichen mit dem jeweiligen Vorjahresquartal, zum sechsten Mal in Folge rückläufig. Stark rückläufige Umsätze verzeichnete mit –12,9 Prozent das Bauhauptgewerbe. Hier wirkte sich unter anderem der relativ strenge Winter 2010 aus. Das Ausbaugewerbe konnte hingegen seinen Umsatz um 2,4 Prozent steigern.

mehr ...
15. Juni 2010

Neufassung der »KMB-Richtlinie« veröffentlicht

10-06-15%20KMB_RiLi%202010%20Titel Ausbau und Fassade - News
(Foto: Deutsche Bauchemie)
Die Deutsche Bauchemie hat die »Richtlinie für die Planung und Ausführung von Abdichtungen mit kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) – erdberührte Bauteile – » (KMB-Richtlinie) in ihrer dritten Auflage neu veröffentlicht. Im Vergleich zur vorherigen Fassung  von 2001 wurden zwischenzeitlich erworbene Erfahrungen eingearbeitet und die geänderten normativen (DIN 18195) und bauaufsichtlichen Regelungen für KMB berücksichtigt. Hierzu zählen beispielsweise die Übergänge von KMB-Abdichtungen auf Bodenplatten aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand, die neu in die Norm aufgenommen wurden (DIN 18195-9).

mehr ...
15. Juni 2010

Schomburg: Eichler übernimmt Verkaufsleitung Süd und Ost

10-06-15%20Schomburg%20Eichler Ausbau und Fassade - NewsUwe Eichler (Foto: Schomburg)

Uwe Eichler übernimmt ab sofort die Verkaufsleitung Süd und Ost bei der Schomburg GmbH. Der 50-Jährige war in ähnlicher Funktion lange Zeit bei einem führenden Trockenmörtelunternehmen tätig. In Verbindung mit seiner neuen Aufgabe verantwortet er insbesondere den strategischen Ausbau der Fliesen- und Natursteinverlegesysteme für den nationalen Markt.

mehr ...
15. Juni 2010

Dr. Boris Tasche neuer Vorsitzender

10-06-15%20klebetasche1 Ausbau und Fassade - NewsDr. Boris Tasche
(Foto: Industrieverband Klebstoffe)
Dr. Boris Tasche (50) wurde jetzt auf der Hauptversammlung des Industrieverband Klebstoffe in Berlin zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er löst Dr. Ralf Schelbach ab, der aufgrund beruflicher Veränderungen zur Wiederwahl nicht zur Verfügung stand. Dr. Boris Tasche ist Diplom-Chemiker und bei Henkel im Unternehmensbereich Klebstoffe tätig. Dort zeichnet er für die interne Kommunikation sowie für die Abteilung »Business Development« verantwortlich.

mehr ...
15. Juni 2010

Europäische Lehmbautage zeigen japanische Lehmbaukultur

Der europäische Lehmbautag 2010 steht unter dem Motto »Europa trifft Japan«. Der japanische Lehmputz-Meister Susumu Harada und Professor Manfred Speidel besuchen die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau in Wangelin und geben einen Einblick in die japanische Lehmbaukultur. Fachkräfte aus sechs europäischen Ländern nehmen an der zweitägigen Praxis-Werkstatt des japanischen Meisters in Wangelin vom 22. bis 24. Juli teil.

mehr ...
14. Juni 2010

Malerwerkstattseminare in Fulda

Im zweiten Halbjahr 2010 bietet die Propstei Johannesberg, Fortbildungseinrichtung in der Denkmalpflege und Altbauerneuerung in Fulda, wieder zwei Werkstattseminare zum Erlernen alter Maltechniken in Zusammenarbeit mit dem Verband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz Hessen in der Malerwerkstatt an. Die Themen: Mordentvergoldung und Graumalerei sowie Lasurmalerei und Airbrush.

mehr ...
14. Juni 2010

Eurobaustoff-Aufsichtsrat: Meesenburg übernimmt Vorsitz

10-06-14%20Eurobaustoff%20Boy Ausbau und Fassade - NewsBoy Meesenburg, Vorstandsvorsitzender der Jacob Sönnichsen AG Jacob Cement Baustoffe in Flensburg, ist neuer Vorsitzender des Eurobaustoff-Aufsichtsrates. Er tritt die Nachfolge von Harald Rieth an. (Foto: Eurobaustoff)

Einen geografischen und einen demografischen Wandel vollzogen die Gesellschafter der Eurobaustoff Handelsgesellschaft (Bad Nauheim) auf ihrer diesjährigen Gesellschafterversammlung am 11. Juni in München. Zum einen wählten sie Boy Meesenburg, Vorstandsvorsitzender der Jacob Sönnichsen AG (Flensburg) zu ihrem neuen Aufsichtsrat-Vorsitzenden, zum anderen verjüngten sie ihr höchstes Aufsichtsgremium mit dem neuen Aufsichtsrat Erwin Stang (Region Bayern) wieder auf ein Durchschnittsalter von exakt 47 Jahre.

14. Juni 2010

CO2-Gebäudesanierung: Aufstocken statt kürzen

Offensichtlich plant die Bundesregierung, die Mittel für das CO2-Gebäudesanierungsprogramm zu halbieren. Demnach stünden im kommenden Jahr nur noch 400 Millionen Euro zur Verfügung. »Bei Investitionen anzusetzen, ist jedoch der völlig falsche Ansatz, insbesondere dann, wenn durch Investitionszuschüsse beziehungsweise Zinserleichterungen private Investitionen ausgelöst werden, die die staatliche Förderung um ein Vielfaches übertreffen«, kritisiert Prof. Dr. Karl Robl, Geschäftsführer der Bundesvereinigung Bauwirtschaft. Nachdem der Haushalt 2011 ohnehin nur noch die Hälfte der ursprünglichen Summe für die energetische Gebäudesanierung vorgesehen hatte, sei das ein weiterer, schwerer Schlag gegen den Klimaschutz.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen